Fischereiförderung

Fischteiche

Zweck der Zuwendung

Die Ziele und Prioritäten der Förderung ergeben sich aus Art. 5 und 6 der Verordnung (EU) Nr. 508/2014 (EMFF-Verordnung). Zweck der Zuwendungen ist insbesondere die Förderung einer ökologisch nachhaltigen, innovativen und wettbewerbsfähigen Entwicklung der
  • Aquakultur (Priorität 2)
  • Binnenfischerei (Priorität 1)
  • Fischwirtschaftsgebiete (Priorität 4) sowie
  • die Förderung der Verarbeitung und Vermarktung (Prioritäten 2 und 5)
  • die Unterstützung der Durchführung der Gemeinsamen Fischereipolitik (Priorität 3) und
  • der Bereich Technische Hilfe

Antragstellung

Der Antrag ist unter Verwendung der aktuellen Formblätter bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Abteilung Förderwesen und Fachrecht einzureichen.