Stark im Markt - Kompetenzseminare für die landwirtschaftliche Betriebsführung

Die momentanen Schlagzeilen könnten einmal mehr keine bessere Vorlage liefern. Die Volatilität auf den landwirtschaftlichen Märkten nimmt weiter zu. Neben den spontanen Einflüssen wie Witterungsverläufe oder die Aktivitäten von Finanzinvestoren an den Rohstoffmärkten gewinnen die länger wirkenden Faktoren weltweit stetig an Bedeutung: Die anhaltenden Folgen der internationalen Schuldenkrise, die Importverbote Russlands von Produkten aus der EU, die wirtschaftliche Schwächephase Chinas und andere geopolitische Ereignisse. Zunehmende Preisschwankungen bedeuten Unsicherheit und finanzielle Risiken für alle Marktbeteiligten.
Die Seminarreihe "Stark im Markt" soll unsere Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen dabei unterstützen, sich auf diese volatilen Märkte einzustellen, um durch kompetentes, strategisches und entschlossenes Handeln nachhaltig erfolgreich zu sein.

Kompetenzseminare gehen im Winter 2016/17 in die achte Runde

Plakat zur Seminarreihe "Stark im Markt"
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage werden die Kompetenzseminare „Stark im Markt“ auch im Winterhalbjahr 2016/17 angeboten.

Mit dezentral durchgeführten Seminartagen zu verschiedenen Produktionsschwerpunkten möchte das Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte der LfL in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bzw. den Fachzentren wieder einen Beitrag dazu leisten, die Marktkompetenz unserer Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen vor dem Hintergrund eines zunehmend schwierigeren Umfeldes zu stärken.

Unsere heimische Agrarwirtschaft ist immer stärker den Marktkräften der internationalen Wirtschafts- und Finanzsysteme ausgesetzt und aktives Risikomanagement ist für unsere Betriebe zu einem unverzichtbaren Instrument geworden, um sich diesen Herausforderungen erfolgreich zu stellen.

Ziel der Seminare

Namhafte Referenten und Marktexperten aus Bayern und Deutschland, aber auch aus dem benachbarten Ausland, werden im kommenden Winter wieder mit Vorträgen und Praxisberichten die Entwicklungen und Perspektiven an den Produktmärkten erläutern, den Blick über den Tellerrand hinaus öffnen und die einzelnen Seminartage zu exklusiven und interessanten Veranstaltungen machen. Die Teilnehmer sollen Marktzusammenhänge und verschiedene Aspekte des unternehmerischen Risikomanagements nicht nur besser verstehen und einschätzen, sondern diese Erkenntnisse zukünftig auch bei den unternehmerischen Entscheidungen nutzen und in betrieblichen Erfolg ummünzen können. Der intensive Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit den Referenten, zum Teil auch Praktikern aus anderen Regionen und Ländern, kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten.

Aktuelle Seminarreihe Winterhalbjahr 2016/2017

Derzeit sind für das Winterhalbjahr 2016/2017 elf Kompetenzseminare/Thementage geplant (siehe Übersichtskarte).
Weitere Informationen finden Sie in der Programmübersicht (Programmflyer und Anmeldeformulare).
Die Inhalte werden dem Planungsfortschritt entsprechend laufend aktualisiert!

Oberbayern

03.11.2016: Thementag "Management" - AELF Ingolstadt

10.11.2016: Thementag "Milch" - AELF Weilheim

16.11.2016: Thementag "Management" - AELF Erding

30.11.2016: Thementag "Milch" – AELF Traunstein

16.12.2016: Thementag "Milch" – AELF Erding

01.02.2017: Thementag "Kartoffel" – AELF Pfaffenhofen

Niederbayern

27.10.2016: Thementag "Öko-Getreide" - ÄELF Landshut und Deggendorf

Schwaben

01.12.2016: Thementag " Milch" - AELF Kaufbeuren

31.01.2017: Thementag " Öko-Getreide" - ÄELF Augsburg/Kaufbeuren

Oberfranken

26.10.2016: Thementag "Management" - AELF Coburg

Mittelfranken

22.11.2016: Thementag „Management“ - AELF Uffenheim