Fachberater für Fischerei
Übersicht Fischereifachberater der Bezirke

In allen sieben Regierungsbezirken Bayerns sind Fischereifachberater für Beratung und Verwaltungsfragen im Bereich der Fischerei zuständig.

Oberbayern
Dr. Ulrich Wunner
Casinostraße 76,
85540 Haar
Tel.: 089 452349-15
Fax: 089 452349-10
E-Mail: ulrich.wunner@bezirk-oberbayern.de
Internet: www.bezirk-oberbayern.de/Umwelt/Fischerei-Fachberatung Externer Link

Niederbayern
Dr. Jens-Eike Täubert
Gestütstraße 5a (Gestütvilla),
84028 Landshut
Tel.: 0871 97512-750
Fax: 0871 97512-759
E-Mail: jens-eike.taeubert@bezirk-niederbayern.de
Internet: www.bezirk-niederbayern.de/default.asp?pid=157&mid=43450 Externer Link

Oberpfalz
Dr. Thomas Ring
Ludwig-Thoma-Straße 14,
93051 Regensburg
Tel.: 0941 9100-1360
Fax: 0941 9100-1309
E-Mail: thomas.ring@bezirk-oberpfalz.de
Internet: www.bezirk-oberpfalz.de/desktopdefault.aspx/tabid-40/158_read-179/ Externer Link

Oberfranken
Dr. Thomas Speierl
Cottenbacher Straße 23,
95445 Bayreuth
Tel.: 0921 7846-1500
Fax: 0921 7846-91500
E-Mail: thomas.speierl@bezirk-oberfranken.de
Internet: www.bezirk-oberfranken.de/fileadmin/5_Natur/fischerei/ffb.php Externer Link

Mittelfranken
Dr. Thomas Vordermeier
Maiacher Straße 60 d,
90411 Nürnberg
Tel.: 0911 424399-14
Fax: 0911 424399-22
E-Mail: dr.thomas.vordermeier@bezirk-mittelfranken.de
Internet: www.bezirk-mittelfranken.de/index.php?id=115 Externer Link

Unterfranken
Dr. Wolfgang Silkenat
Silcherstraße 5,
97074 Würzburg
Tel.: 0931 7959-1401
Fax: 0931 7959-2401
E-Mail: w.silkenat@bezirk-unterfranken.de
Internet: www.bezirk-unterfranken.de/fischerei/index.html Externer Link

Schwaben
Dr. Oliver Born
Hafnerberg 10,
86152 Augsburg
Dienstsitz:
Mörgenerstraße 50,
87775 Salgen
Tel.: 08266 86265-12
Fax: 08266 86265-10
E-Mail: oliver.born@bezirk-schwaben.de
Internet: www.bezirk-schwaben.de/NaturundUmwelt/FischereihofSalgen/Fischereifachberatung.aspx Externer Link

Mehr zum Thema

Behandlung des Reinigungswassers aus Forellenteichen

Reinigungswasser, das gegen Ende des Ablassens und beim Säubern von Forellenteichen anfällt, darf nicht direkt in Fließgewässer eingeleitet werden. Wir zeigen technische Lösungen, wie das Reinigungswasser dem Teich zu entnehmen ist, damit keine schädlichen Auswirkungen auf die Gewässerökologie auftreten. Mehr

Forellenfütterung - bedarfsgerecht und gewässerschonend

Es gibt viele Gründe, die Fütterung von Forellen bedarfsgerecht und gewässerschonend durchzuführen. Bei der Erzeugung von Speiseforellen verursachen die Ausgaben für Futtermittel die höchsten variablen Kosten. Der Forellenfütterung kommt daher eine sehr große wirtschaftliche Bedeutung zu. Mit einer bedarfsgerechten Fütterung durch gezielten Einsatz umweltschonender Futtermittel und optimale Haltungsbedingungen kann zudem eine unnötige Gewässerbelastung verhindert werden. Mehr