Institute for Agricultural Engineering and Animal Husbandry
Institut für Landtechnik und Tierhaltung

Für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Erzeugung von Lebens- und Futtermitteln sowie von erneuerbaren Energien sind effiziente Verfahrenstechniken notwendig, die unsere natürlichen Ressourcen schonen, die sozialen Belange der Landwirte und der Gesellschaft berücksichtigen und auch ökonomisch tragbar sind.

Aktuell

Landtechnische Jahrestagung 2017, 21. November 2017 in Deggendorf
Ackerbau – technische Lösungen für die Zukunft

Display einer Maschine mit Blick auf den Acker

Digitalisierung ist einer der Megatrends unserer Zeit. In Landwirtschaft und Pflanzenbau hat Digitalisierung und Automatisierung bereits Eingang gefunden, digitale Lösungen werden aber zukünftig die Prozesse in der Landwirtschaft weiter umgestalten.  Mehr

Herbst/Winter 2017
Informationsfahrten zu Automatischen Fütterungssystemen (AFS) in rinderhaltenden Betrieben

fressende Kühe, denen mit einem automatischen Fütterungssystem Futter vorgelegt wird

Auf verschiedenen, einzeln buchbaren Fahrten in unterschiedliche Regionen können Sie sich ein Bild darüber machen, wie die Technik funktioniert und auf insgesamt zehn AFS-Betrieben über die Erfahrungen mit den Landwirten sprechen.  Mehr

Biogas aus Körnermaisstroh - Praxisbetriebe gesucht

Bandschwader im Feldeinsatz

Der Einsatz von Körnermaisstroh in der Biogasproduktion hat ein hohes Potential. Noch offenen Fragen zum Siliererfolg, zu den arbeitswirtschaftlichen Aspekten in der Praxis und zum Verhalten in der Biogasanlage werden in diesem Verbundprojekt geklärt.  Mehr

Die LfL auf der Agritechnica 2017, 12. - 18. November - Exklusivtage 12./13.

Agritechnica LFL Infostand

Die Agritechnica ist die weltgrößte Landtechnikmesse, bei der 2.900 Aussteller ein weltweit einzigartiges Angebot an moderner Landtechnik in Hannover zeigen. Beratung, Wissenschaft und Forschung stehen ebenfalls im Fokus. Im „Campus und Career“ Center präsentiert sich die LfL u.a. mit den Themen Bodenerosion, Pflanzenbau und Biogas.  Mehr

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL

Forschung an der LfL