Info-Tage "Automatisierung im Milchviehstall", 15. und 16. Februar 2018 in Grub

Personen stehen an einem Stehtisch
Das Institut für Landtechnik und Tierhaltung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft veranstaltet am 15. und 16. Februar 2018 in Grub wieder Informationstage zum Thema "Automatisierung im Milchviehstall". In Kurzvorträgen werden an beiden Tagen von Experten und Praktikern der aktuelle Stand des Wissens und praktische Erfahrungen zu Themen rund um die Milchviehhaltung vorgestellt. Neu ist in diesem Jahr, dass Kurzvorträge während des ganzen Tages angeboten werden. Als Besucher können Sie sich Ihr Programm so selbst zusammenstellen. Parallel dazu haben Sie die Möglichkeit, in den Ausstellungshallen und der Lehrschau auf über 3.000m² Ausstellungsfläche die neueste Technik vor Ort zu besichtigen, sich auf kurzem Wege umfassend zu informieren und mit den Experten zu diskutieren. Zudem werden die ALB, die Bauberatung und das Institut für Landtechnik und Tierhaltung mit Informationsständen vertreten sein, so dass Sie sich auch hier informieren können. Eine Anmeldung ist online oder telefonisch bis 13. Februar möglich.

Programm

Donnerstag, 15. Februar 2017

  • 08:30 Uhr Einlass
  • 09:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
    Dr. Georg Wendl (Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL)
  • 09:30 Uhr allgemeiner Einführungsvortrag - Automatisierung / Stallbau
    Dr. Georg Wendl (Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL)
  • 10:30 Uhr Öffnung der Hallen
  • 11:30 Uhr 1. Kurzvortrag - Förderantrag / was ist zu beachten
    Bauberater (StMELF)
  • 12:00 Uhr 2. Kurzvortrag - Einsatz eines Futterbands im Umbau
    Bauberater / Betreuer
  • 12:30 Uhr 3. Kurzvortrag - Planungstipps AMS
    Dr. Jan Harms (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 13:00 Uhr Mittagessen
  • 14:00 Uhr 4. Kurzvortrag - Hitzestress / technische Lösungen
    Johannes Zahner (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 14:30 Uhr 5. Kurzvortrag - Planungstipps AFS + Praktiker
    Dr. Bernhard Haidn (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 15:00 Uhr 6. Kurzvortrag - Laufflächengestaltung
    Dr. Bernhard Haidn ( Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 15:30 Uhr 7. Kurzvortrag - Tierumtrieb bei AMS
    Dr. Jan Harms (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 16:00 Uhr
  • 16:30 Uhr Ende

Freitag, 16. Februar 2018

  • 08:30 Uhr Einlass
  • 09:00 Uhr Begrüßung
    Dr. Georg Wendl (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 09:30 Uhr allgemeiner Einführungsvortrag - Automatisierung / Stallbau
    Dr. Georg Wendl (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 10:30 Uhr Öffnung der Hallen
  • 11:30 Uhr 1. Kurzvortrag - Förderantrag / was ist zu beachten
    Bauberater (StMELF)
  • 12:00 Uhr 2. Kurzvortrag - Fütterung mit AFS
    Claudia Leicher (Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL)
  • 12:30 Uhr 3. Kurzvortrag - Sonderbereiche
    Dr. Jan Harms, Jochen Simon (Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL)
  • 13:00 Uhr Mittagessen
  • 14:00 Uhr 4. Kurzvortrag - Licht im Stall
    Prof. Dr. Klaus Reiter, Maike Greif (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 14:30 Uhr 5. Kurzvortrag - Hitzestress II, bauliche Lösungen
    Peter Stötzel (Institut für Landtechnik und Tierhaltung der LfL)
  • 15:00 Uhr 6. Kurzvortrag - Liegeboxengestaltung
    Johannes Zahner, Claudia Leicher (Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL)
  • 15:30 Uhr Ende

Veranstaltungsort

Forum Grub
Infozentrum Tier und Technik - Forum
Prof.-Dürrwaechter-Platz 2
85586 Poing

Kosten

Die Tagungsgebühr für beide Veranstaltungstage (inkl. Tagungsschrift, Kaffee und Mittagessen) beträgt 40 Euro, für einen Tag belaufen sich die Kosten auf 30 Euro. Die Gebühr wird vor Ort in bar erhoben.

Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine namentliche Anmeldung bis spätestens 13. Februar 2018.
Telefonische Anmeldung unter: 089 99141-371