10. - 14. November in Hannover - Exklusivtage 8. und 9.
Agritechnica 2015

Agritechnica LFL Infostand

LfL Infostand auf der Agritechnica 2015

Die Agritechnica als weltgrößte Landtechnikmesse findet im 2 - jährigen Rhythmus im Messegelände Hannover statt.

Knapp 3000 Aussteller, davon gut die Hälfte aus dem Ausland, zeigten ein weltweit einzigartiges Angebot an moderner Landtechnik sowie an Komponenten und Ersatzteilen. Aber auch die Beratung, Wissenschaft und Forschung kamen nicht zu kurz. Im extra eingerichteten „Campus und Career“ Center war auch die LfL mit einem Infostand zu finden. Die Stimmung auf den Messeständen der Agritechnica 2015 war deutlich positiver als erwartet. Rund 450.000 Besucher kamen zur internationalen Leitmesse für Landtechnik nach Hannover.
Der Messestand der LfL wurde sehr gut angenommen und war stets frequentiert. Das Besucherklientel setzte sich aus Landwirten, Beratern, Wissenschaftlern, Firmenvertretern, Studierenden sowie interessierten Bürgern zusammen und war somit breit gefächert. Es fand ein reger und für alle Seiten befruchtender Austausch statt. Deutlich wurde auch, dass die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft nicht nur regional von Bedeutung ist, sondern selbst weit über die bayerischen Grenzen hinaus bekannt ist und geschätzt wird.

Langweilig oder einseitig wurde es für das Stand Personal nicht. Sogar hoher Besuch aus der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung war angekündigt. So informierte sich der BLE-Präsident Dr. Hanns-Christoph Eiden (siehe Foto) über die laufenden Forschungsprojekte, die ihm von Dr. Demmel und Dr. Gobor fachmännisch erläutert wurden.

Über folgende Themen konnten sich die Besucher am Stand im Pavillon 35 informieren

14. bis 18. November 2017
Vorankündigung: Agritechnica 2017Die LfL wird mit einem Infostand vertreten sein.
Veranstalter DLG