Geflügel und Kleintiere (Tierhaltung)

Im Bereich „Geflügel und Kleintiere“ stehen die Weiterentwicklung von Haltungssystemen und Untersuchungen zur tiergerechten Haltung zentral. Aktuelle Projekte und Untersuchungsberichte werden vorgestellt.

Legehennen

Automatische Registrierungssysteme für Legehennen in Gruppenhaltung

Gruppenhaltung von Hühnern im Versuchsstall

Im Zuge der Umstellung auf Gruppenhaltungssysteme in der Legehennenhaltung ist es besonders für Tierzüchter von großem Interesse, tierindividuelle Leistungs- und Verhaltensparameter in Gruppenhaltungssystemen zu erfassen.  Mehr

Untersuchungen zur Nutzung des Grünauslaufes von Legehennen

Grünauslauf mit zwei Durchschlüpfen und Wetterstation

Die Bedeutung alternativer Legehennenhaltungen nimmt in Deutschland zu. Die Hennen nutzen insbesondere den stallnahen Auslaufbereich und zerstören die Grünfläche. Der Nährstoffeintrag ist in diesem Bereich erhöht, verschmutzte Eier treten häufiger auf, sowie Federpicken und Kannibalismus sind zu beobachten.   Mehr

Sensorgestützte Erfassung der Legeleistung in Gruppenhaltungssystemen bei Legehennen

Huhn im Stall

Mit der Zunahme von Gruppenhaltungssystemen ist es aus Sicht der Züchtung zur Vermeidung von Leistungsdepressionen aufgrund von Genotyp-Umwelt-Interaktionen notwendig, die Leistungsprüfung bei Legehennen um den Bereich der Familiennester zu erweitern.  Mehr

Elektronisches Schlupfloch für Legehennen

Huhn geht in ein elektronisches Schlupfloch

Zur Untersuchung des Auslaufverhaltens bei Legehennen werden neben herdenbezogenen Erhebungen auch einzeltierbezogene Daten benötigt, die zur Erklärung von tierindividuellen Unterschieden der selben Herkunft oder innerhalb der Herkünfte herangezogen werden können. Auf der Basis von RFID Transpondern und eines speziellen Durchgangs können diese Daten erhoben werden.  Mehr

Mastkaninchen

Strukturierte Bodenhaltung mit Auslauf für Mastkaninchen

Kennzeichnung der Tiere mittels Ohrmarken mit Transpondern

Die konventionelle Käfighaltung von Mastkaninchen steht zunehmend in der Kritik. In Deutschland gibt es derzeit keine gesetzlichen Richtlinien für die Haltung von Kaninchen. Die Entwicklung und Untersuchung von tiergerechten Alternativen zur konventionellen Käfighaltung gewinnt somit zunehmend an Bedeutung.  Mehr

Untersuchungen zur tiergerechten Kaninchenmast

Erhöhte Ebene und Unterschlupf im Bodenabteil

Die Haltungsbedingungen von Kaninchen haben sich innerhalb der letzten 20 Jahre rasant entwickelt. Untersuchungen zur Optimierung der Haltungsbedingungen in Käfig sowie auch bei der Bodenhaltung dienen der Erarbeitung einer Beratungsempfehlung zur tiergerechten Kaninchenmast.  Mehr