Gemeinsame Informationsfahrten von LfL und Fachzentren zu Automatischen Fütterungssystemen (AFS) in rinderhaltenden Betrieben

fressende Kühe, denen mit einem automatischen Fütterungssystem Futter vorgelegt wird
Etwa 150 Automatische Fütterungssysteme laufen derzeit in bayerischen Rinderbetrieben – flexiblere Arbeitszeiten, weniger körperliche Arbeit und eine bedarfsgerechte Fütterung der Tiere sind nur einige Aspekte, die dieser Technik nachgesagt werden. Wie wird der Landwirt durch diese Technik unterstützt? Wie bei der täglichen Arbeit entlastet?
Im Milchviehbetrieb entstehen gerade durch die Kombination mit Automatischen Melksystemen (AMS) viele Vorteile für Tier und Landwirt. Aber auch Bullenmäster können die Vorteile dieser Technik hinsichtlich Optimierung der Futterkurve durch gruppenbezogene, mehrmalig tägliche Futtervorlage nutzen und damit einer besseren Leistung und ruhigere Tiere im Stall erhalten.
Auf verschiedenen Fahrten in unterschiedliche Regionen können Sie sich ein Bild darüber machen, wie die Technik funktioniert und auf insgesamt 10 AFS-Betrieben über die Erfahrungen mit den Landwirten sprechen. Die Fahrten sind bei den beteiligten Fachzentren einzeln buchbar. Weitere Informationen erhalten Sie über die Fachzentren.
  • Die Teilnahme ist auf max 25 Personen begrenzt.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Teilnehmer.
  • Die Anreise zu den Betrieben erfolgt mit eigenem Auto.

Programmablauf

  • 09:15 - 09:30: Treffen in der im Programmpunkt ausgeschriebenen Gaststätte
  • 09:30 - 11:15: allgemeine Informationen zu AFS und Diskussion
  • 11:30 - 12:15: Mittagessen (nicht in der Exkurionsgebühr enthalten)
  • 12:45 - 14:15: Betrieb 1
  • 14:30 - 16:00: Betrieb 2
  • 16:00 - 16:15: Abschließende Diskussion und Fragerunde, Ende der Veranstaltung
Termin Ausrichtung AFS von Landkreis / Bezirk Anmeldung über Kontakt Anmeldeschluss
Mi 25.10.2017 Milchvieh GEA
Hetwin
Ostallgäu / Schwaben Fachzentrum Kaufbeuren Online-Anmeldung
19.10.2017
Di 07.11.2017 Milchvieh Schauer
Wasserbauer
Tirschenreuth / Oberpfalz Fachzentrum Münchberg
poststelle@aelf-mn.bayern.de 01.11.2017
Do 23.11.2017 Milchvieh GEA
Hetwin
Altötting / Oberbayern Fachzentrum Erding
08122 / 480 - 0 20.11.2017
Mi 29.11.17 Milchvieh Pellon
Trioliet
Ansbach u. Roth / Mittelfranken Fachzentrum Roth
poststelle@aelf-rh.bayern.de 25.11.2017
Di 12.12.2017 Bullenmast Hetwin
Trioliet
Aichach-Friedberg / Schwaben
Dachau / Oberbayern
LfL Grub
Online-Anmeldung 07.12.2017

Mehr zum Thema

Automatische Grundfuttervorlage für Rinder

Automatisierung ist in vielen Bereichen unseres Lebens nichts Außergewöhnliches mehr. Auch in der Landwirtschaft wächst der Automatisierungsgrad für verschiedenste Anwendungen. An der LfL werden für den Bereich Rinderhaltung und das relativ neue System der automatischen Fütterung ausführliche Untersuchungen durchgeführt. Mehr