Tierhaltung
Schweine (Tierhaltung)

Haltungsverfahren und Haltungstechniken werden in wissenschaftlichen Studien bewertet und weiter entwickelt. Kriterien sind die Wirkungen auf Tiergerechtheit, Arbeitserledigung und Wirtschaftlichkeit.

Aktuelle Arbeiten

Tierwohl Schwein

Im Rahmen dieses Projekts werden verschiedene Haltungskonzepte für Jungeber sowie verschiedene Bewegungsbuchten für säugende Sauen erprobt.  Mehr

Genesungsbuchten in der Schweinemast nach dem „Bucht-in-Bucht-Prinzip“

Genesungsbucht im Einsatz

Das „Bucht-in-Bucht-Prinzip“ ist eine gute Möglichkeit, Genesungsbuchten in bestehenden Mast- und Ferkelaufzuchtställen nachzurüsten. Die Idee zu diesen Buchten stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus der Praxis.  Mehr

Schwanzbeißen in Ferkelaufzucht und Mast

Luzernefütterung

Die konventionelle Schweinehaltung wird wegen des Kürzens der Schwänze bei neugeborenen Ferkeln heftig kritisiert. Versuche im LVFZ Schwarzenau zeigen jedoch, dass ein Verzicht auf das Kupieren ein extrem hohes Risiko für das Auftreten von Schwanzbeißen bedeutet. Vorbeugende Maßnahmen konnten das Schwanzbeißen reduzieren, aber nicht verhindern. Die Gabe von Raufutter und das Entfernen des Beißers sind wirkungsvolle Maßnahmen, um Schwanzbeißen zu beenden.  Mehr

Bewegungsbuchten für säugende Sauen

Titelfoto

Im Rahmen eines noch laufenden Forschungsprojekts werden an der LfL verschiedene Bewegungsbuchten für konventionelle Ställe getestet. Schon jetzt zeigt sich, dass unterschiedliche Buchten auch unterschiedlich lang und breit sein müssen. Ferkelschutzkörbe zur vorübergehenden Fixierung der Muttersauen müssen schnell und unkompliziert zu öffnen sein.  Mehr

Weitere Arbeiten und Empfehlungen