Forschung
Forschungsschwerpunkte beim Arbeitsbereich Hopfen

Hüll im Winter
Die Hopfenforschung und -beratung in Hüll und Wolnzach bearbeitet alle Fragen rund um den Hopfen. Die aktuellen Forschungsvorhaben und Forschungsschwerpunkte sind jeweils auf den ersten Seiten des Jahresberichte Sonderkultur Hopfen zu finden.

Laufende Forschungsvorhaben

  • Steigerung der Trocknungsleistung und Qualitätsverbesserung von Hopfen in Band-trockner (ID 5382)
  • Modellvorhaben: „Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz“, Teilvorhaben „Hopfenanbau in Bayern“ (ID 5108)
  • Kreuzungszüchtung mit der Landsorte Tettnanger
  • Entwicklung von leistungsstarken, gesunden Hopfen mit hohen Alphasäuregehalten und besonderer Eignung für den Anbau im Elbe-Saale-Gebiet
  • Mehltauisolate und ihr Einsatz in der Mehltauresistenzzüchtung bei Hopfen
  • Meristemkulturen zur Eliminierung von Viren – Schnellere Bereitstellung von virus-freiem Pflanzmaterial
  • Forschung und Arbeiten zur Verticillium-Problematik bei Hopfen
  • Monitoring von gefährlichen Viroid-Infektionen an Hopfen in Deutschland
  • Präzisionszüchtung für Hopfen
  • Präzisionszüchtung für Hopfen – Teilprojekt Mehltauresistenz für die genomweite Assoziationskartierung
  • Einfluss der Erntezeitpunkte auf die Schwefelverbindungen der Flavor Hops Sorten Cascade, Hallertau Blanc, Huell Melon, Mandarina Bavaria und Polaris (Diplomarbeit)
  • Einsatz und Etablierung von Raubmilben zur nachhaltigen Spinnmilbenkontrolle in der Sonderkultur Hopfen
  • Minimierung des Einsatzes kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen und integrierten Hopfenbau
  • Entwicklung von Methoden zur Bekämpfung des Hopfen-Erdflohs Psylliodes attenuatus im Ökologischen Hopfenbau
  • Mikroverkapselte Hopfenextrakte als neuartiges biologisches Fungizid zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus im Hopfenbau

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte Hopfenbau, Produktionstechnik

  • Verbesserung der Trocknungsabläufe durch gleichmäßigere Temperatur- und Luftverteilung in Praxisdarren
  • Erarbeitung von Fertigationsstrategien im Hopfenbau

Forschungsschwerpunkte Pflanzenschutz im Hopfen

  • Pflanzenschutzmittelversuche 2016 für die Zulassung bzw. Genehmigung und für Beratungsunterlagen

Forschungsschwerpunkte Züchtung

  • Entwicklung von Hopfenzuchtmaterial und Sorten mit breiter Resistenz und guten
    agronomischen Merkmalen im Aroma-, Hochalpha- und Special Flavor-Bereich.
  • Verbesserung der Selektionssysteme zur Beurteilung der Toleranz von Hopfen gegen¬über Falschem Mehltau (Pseudoperonospora humuli)
  • Etablierung eines Blatt-Testsystems im Labor

Forschungsschwerpunkte Hopfenqualität und Analytik

  • Durchführung aller analytischen Untersuchungen zur Unterstützung der Arbeitsgrup-pen des Arbeitsbereichs Hopfen, insbesondere der Hopfenzüchtung
  • Entwicklung der Aromaanalytik mit Hilfe der Gaschromatographie-Massenspektroskopie
  • Entwicklung einer NIRS-Kalibrierung für den alpha-Säuren- und Wassergehalt
  • Entwicklung von Analysenmethoden für die Hopfenpolyphenole
  • Analytik für Arbeitsgruppe IPZ 3d Heil- und Gewürzpflanzen

Forschungsvorhaben und Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereiches Hopfen (Jahresbericht 2016)