Hüller Zuchtsorten: Klassische Aroma-Sorten und Hochalpha-Sorten

Hopfendolden
Die Hüller Hopfensorten umfassen die gesamte Palette an verschiedensten Aroma- und Bitterqualitäten, die den Brauern weltweit zum Brauen der verschiedensten Biertypen zur Verfügung steht: Klassische Aromasorten mit Aromaausprägungen der feinen Landsorten, hopfen-aromatische Sorten wie Saphir, Smaragd und Opal mit leicht fruchtigem und blumigen Anklang bis hin zu den neuen Special Flavor-Hopfen mit ihrem Feuerwerk an fruchtigen, zitrusartigen und blumigen Aromanoten und selbstverständlich leistungsstarke Hochalphasorten mit sehr guten Bitterqualitäten. Darüber hinaus bieten die Hüller Sorten breite Krankheitsresistenzen bzw. –toleranzen und gute agronomische Leistungsmerkmale.

Klassische Aromasorten

Hüller Aromazuchtsorten für mehr Vielfalt in den Bieren

Saphir, Smaragd, Opal
Eine ideale Ergänzung im Aromabereich stellen die Sorten Saphir, Smaragd und Opal dar. Neben den klassischen hopfig-würzigen Aromanoten bieten diese Hopfen interessante leicht fruchtig bis blumige Aromanuancen, die in allen Biertypen überzeugen können.

Eigenschaften der neuen Hüller Aroma-Zuchtsorten im Vergleich zu Hallertauer Tradition und Perle pdf 195 KB

Die Hochalphasorten Herkules und Polaris

Herkules
Herkules erweiterte noch einmal das Angebot an Hochalphasorten aus Hüll. Diese Sorte brachte in verschiedenen Merkmalen - wie z.B. Ertrag, Alphasäurenertrag, Resistenzen, Reifezeit - einen deutlichen Züchtungsfortschritt. Mit Herkules und seinem Alphasäurenertrag von bis zu 500 kg pro ha bleiben die deutschen Hopfenpflanzer auch in Zukunft am Weltmarkt konkurrenzfähig. Der im März 2006 erteilte Sortenschutz gilt auch für den europäischen Raum.
Polaris
Polaris
Polaris ergänzt das Portfolio an Hüller Hochalphasorten. Polaris ist durch seinen enorm hohen Alphasäurengehalt einzigartig und bringt darüber hinaus ganz spezielle Aromanoten wie Minze ins Bier. In seinen agronomischen Eigenschaften ist Polaris ähnlich wie Herkules, aber erweist sich als deutlich resistenter gegenüber Stockfäule, die auf bestimmten Anbauflächen ein Problem darstellt. Seit 2014 gilt für Polaris der Europäische Sortenschutz.

Hopfen-Aroma: würzig-fruchtig, Gletschereis-Bonbon-Note
Aroma im Bier: frisch, fruchtig, Minznote, leichte Zitrusnuance

Gesamtöle: 4,4 - 4,8 ml/100 g
Alphasäuren: 18,0 - 24,0 %
Polyphenole: 2,6 - 2,7 %

Ertrag: 2.300 kg/ha

Pocket Guide