Forschungsprojekte Ökologischer Hopfenbau

Mikroverkapselte Hopfenextrakte als neuartiges biologisches Fungizid zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus im Hopfenbau

Hopfendolden mit starkem Peronospora-Befall

In dem aktuellen Forschungsvorhaben soll ein zulassungsreifer Prototyp eines biologischen Pflanzenschutzmittels auf der Basis von mikroverkapselten Hopfenextrakten zur Bekämpfung der Peronospora im Hopfenbau entwickelt werden.  Mehr

Erdflohkontrolle im ökologischen Hopfenbau

Hopfenblätter mit typischem ‚Schrotschuss-Muster‘ entstehen bei starkem Erdflohbefall

Im Ökologischen Hopfenbau gibt es aktuell keine wirksame Praxismethode zur Bekämpfung des Hopfen-Erdflohs Psylliodes attenuatus.  Mehr

Einsatz und Etablierung von Raubmilben zur nachhaltigen Spinnmilbenkontrolle im Hopfen

Probennahme aus der Rohrschwingel-Untersaat zur Kontrolle auf überwinternde Raubmilben im März im ansonsten leeren Hopfengarten

Versuche zur nachhaltigen Spinnmilbenkontrolle durch etablierte Populationen von Raubmilben.  Mehr

Minimierung des Einsatzes kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen und integrierten Hopfenbau

Hopfendolden mit starkem Peronospora-Befall

Im Ökologischen Hopfenbau ist – genauso wie in allen anderen ökologisch bewirtschafteten Kulturen – der Einsatz von kupferhaltigen Präparaten gegen falsche Mehltaupilze derzeit alternativlos.  Mehr