Erfolgreicher Abschluss der Fortbildung zum/r Geprüfte Natur- und Landschaftspfleger/in 2016/2017

Der Jahrgang 2016/2017 hat erfolgreich die Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger abgeschlossen und wurde in einer von den Teilnehmern mitgestalteten Abschlussfeier in angenehmer Atmosphäre verabschiedet. Die 19 engagierten Teilnehmer/innen kamen aus ganz Deutschland und werden ihr erlerntes Wissen nun in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrheinwestfalen und Schleswig-Holstein zum Einsatz bringen. Die besten Absolventen waren Felix Pfeifer aus Würzburg (Note 1,2), Miriam Distler aus Wolnzach (Note 1, 39) und Regina Helminger aus Fridolfing (Note 1,47). Wir wünschen den neuen Geprüften Natur- und Landschaftspfleger/innen alles Gute und viel Erfolg bei ihrem Einsatz in der Landschaftspflege und für den Naturschutz.

Abschluss 2017 klein

Jahrestagung der Geprüften Natur- und Landschaftspfleger in Almesbach
Den Rahmen der Zeugnisverleihung bildete eine Jahrestagung der Geprüften Natur- und Landschaftspfleger zum Thema „Maschinen für die Grünlandpflege“ mit Fachvortrag von Stefan Thurner vom Institut für Landtechnik und Tierhaltung der Landesanstalt für Landwirtschaft und Maschinenschau. Anlass für die Jahrestagung war der Beginn der ersten Fortbildung zum damaligen Fachwirt für Naturschutz und Landschaftspflege vor 25 Jahren. Seitdem wurden 454 Fachwirte bzw. Geprüfte Natur- und Landschaftspfleger in Bayern verabschiedet! Unter den 13 Ausstellern der Jahrestagung waren fünf Unternehmen, die auf beeindruckende Weise Spezialtechnik für die Landschaftspflege auf der angrenzenden Wiese vorführten. Die Gäste nutzten gerne die Gelegenheit, fachliche Anregungen zu erhalten, Kontakte zu knüpfen und sich austauschen.