Gestütsschau Schwaiganger

Schauprogramm Sonntag 17. September

Das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Pferdehaltung Schwaiganger lädt am Sonntag, den 17. September, zur Gestütsschau ein. In einem abwechslungsreichen Programm zeigen die Mitarbeiter des Haupt- und Landgestüt Schwaiganger, rund 100 Pferde unter dem Sattel, im Geschirr und im Freilaufen. Haflinger, Süddeutsche Kaltblutpferde, Warmblüter und auch ein paar Ponys werden zu sehen sein. Stolze Hengste aber auch Stuten mit ihren Fohlen werden die Bahn betreten, ebenso wie athletische Sportler und vierbeinige Freizeitpartner. Die traditionsreiche Veranstaltung verspricht einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm für große und kleine Pferdefans.

Beginn 11:00 Uhr

Auf dem Paradeplatz des Gestüts werden die drei Rassen süddt. Kaltblut, Haflinger und bayerisches Warmblut in den verschiedenen Reit- und Fahrdisziplinen vorgestellt, dabei darf die traditionelle Dressurquadrille natürlich nicht fehlen. Mit Schaunummern wie dem spektakulärem Kampfwagenfahren mit den Publikumslieblingen, den schwergewichtigen Süddeutschen Kaltblütern, gegen die rasanten Blondinen vor dem Römerwagen, führen wir Sie durch einen schönen und aufregenden Sonntag. Die Stallungen sind für alle Besucher an diesem Tag zur Besichtigung geöffnet. Mit Gestütsführungen, Demonstrationen in der Hufbeschlagschmiede und Köstlichkeiten des Loisachtaler Bauernladen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Gestütsführungen

09:30 Uhr, 12:30 Uhr
Besucher sind eingeladen an einer der historischen Führungen teil zu nehmen.
Bei dem ca. einstündigen Rundgang durch die Stallungen und historischen Gebäude erfahren Sie alles über die 1000-jährige Geschichte Schwaigangers, sowie die Traditionsrassen Süddeutsches Kaltblut, Haflinger und bayerisches Warmblut.

Demonstrationen in der Hufbeschlagsschmiede

09:00-10:45; 12:30-13:45 Uhr
In der staatlichen Hufbeschlagschmiedeschule wird gezeigt, wie man Hufeisen schmiedet und und an die Pferdehufe anpasst.

Demonstrationen in der Besamungsstation

Die EU Besamungsstation ist zur Besichtigung mit dem Gestütstierarzt geöffnet.

Kontakt
Haupt- und Landgestüt Schwaiganger
Schwaiganger 1
82441 Ohlstadt
Tel.: 08841/6136-0
Fax: 08841/6136-66
E-Mail: lvfz-schwaiganger@lfl.bayern.de

(Änderungen vorbehalten)

Kontakt

LVFZ HLG Schwaiganger

Telefon:
08841 6136-0

Fax:
08841 6136-66

E-Mail:
LVFZ-Schwaiganger@lfl.bayern.de

Adresse:
Schwaiganger 1
82441 Ohlstadt

Anfahrt