Sommersemester Landwirtschaftsschulen

Schülerin mit Ferkel

Sommersemestertage für Landwirtschaftsschüler

Die Schüler der Landwirtschaftsschulen können im Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum Schwarzenau einen 4-tägigen Praxisblock im Bereich der Schweinehaltung absolvieren. Dieser Kurs ist stark auf die Praxis im Stall ausgelegt.
Lerninhalte sind u. a. Lebend- und Schlachtkörperbeurteilung von Mastschweinen im Schlachthaus, Sauen-Controlling, Schweinekrankheiten erkennen und behandeln, Hygienevorschriften, Futtermittel, Tierwohl, Stalleinrichtung, Stallklima und Technik.
Ebenso werden den Schülern die aktuellen Versuche des LVFZ Schwarzenau praxisnah in den Versuchsstallungen vorgestellt.

Stundenplan "Tierische Produktion Schwerpunkt Schweinehaltung"

Termine

26. - 29.03.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 09324 9728-20
16. - 19.04.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 09324 9728-20
07. - 09.05.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 09324 9728-20
28. - 30.05.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 097324 9728-20
18. - 21.06.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 097324 9728-20
25. - 28.06.2018
Sommersemester der Landwirtschaftsschulen
VeranstalterLVFZ Schwarzenau
AnsprechpartnerCarina Ebert, Manfred Stöckinger
Telefon: 09324 9728-0 • Fax: 097324 9728-20

Kontakt

LVFZ Schwarzenau
Angelika Tschirschwitz

Telefon:
09324 9728-15

Fax:
09324 9728-20

E-Mail:
LVFZ-Schwarzenau@lfl.bayern.de

Adresse:
Stadtschwarzacher Str. 18
97359 Schwarzach am Main

Anfahrt

Lehrgangsbedingungen

Hinweise für Kursteilnehmer