Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Schweinehaltung Schwarzenau (LVFZ)

Das LVFZ Schwarzenau ist bayernweit zuständig für die überbetriebliche Berufsausbildung sowie für die Weiterbildung der Landwirte und Beratungskräfte im Bereich der Schweineerzeugung. In Zusammenarbeit mit den Instituten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft wird zudem in einer modernen Versuchsanlage praxisorientiert in den Bereichen Fütterung, Haltung und Zucht von Schweinen geforscht. Die Ergebnisse aus der Mast- und Schlachtleistungsprüfung sind die Grundlage für die Zuchtarbeit in Bayern.

Aktuell

29.05.2018 Praktikerseminar: Tierschutzgerechter Umgang mit kranken und verletzten Tieren – Nottöten und Transportfähigkeit von Schweinen

Haltung 1

Wann ist ein Tier so stark erkrankt, dass es nicht mehr transportfähig ist und folglich notgetötet werden muss? Welche gesetzlichen Regelungen müssen eingehalten werden? Das Seminar gibt dem Schweinehalter Entscheidungshilfen für ein frühzeitiges Erkennen der Transportunfähigkeit eines Tiers und für die Einschätzung, ab wann die Nottötung eines Tiers nicht mehr hinausgezögert werden darf.  Mehr

Veranstaltungsreihe Praktikertage 2017/18
07.06.2018 Praktikerseminar: Lüftungstechnik in Schweineställen – ein Buch mit sieben Siegeln?

Rauchprobe zur Zuluftbeurteilung

Die Tierhalter stehen vor der Aufgabe, über alle Jahreszeiten hinweg die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Stall zu steuern sowie Staub- und Ammoniakbelastung in der Stallluft auf niedrigem Niveau zu halten und auf diese Weise das Stallklima für ihre Tiere optimal zu regeln. Die Basis für ein gutes Stallklima ist eine passend eingestellte Lüftungsanlage, die auch den Verlauf von Luftströmungen berücksichtigt und regelmäßig kontrolliert wird.  Mehr

07.06.2018 Feldtag zum Energiepflanzenanbau

Energiepflanzen

In Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Wein-, Obst- und Gartenbau in Veitshöchheim (LWG) und dem Kompetenzzentrum für nachwachsende Rohstoffe in Straubing (TFZ) bewirtschaftet das LVFZ Schwarzenau Demonstrationsflächen zum Energiepflanzenanbau. Darüber hinaus ist das LVFZ Schwarzenau an einem bayernweit angelegten Ringversuch zur Fragestellung der Anbaueigung und des Ertragspotentials im Energiepflanzananbaus beteiligt.  Mehr

Bayern Tour Natur: Naturführungen 2018
Führung am 10.06.2018: Agrarökologischer Lehrpfad

Streuobstwiese

Auf dem 2015 neu gestalteten informativen Rundweg durch die mainfränkische Kulturlandschaft können Sie auf 16 Stationen etwas über die Landwirtschaft und den Naturschutz erfahren.  Mehr

Decksaison 2018 auf der Pferdedeckstation Schwarzenau
15.04.2018 Hengstvorstellung mit Züchterlehrgang

Hengst Dominos

Die Eröffnung der 34. Decksaison nahmen Pferdezüchter und Pferdefreunde zum Anlass, sich am Sonntagvormittag über aktuelle Themen rund um die Pferdezucht zu informieren. Bei der Hengstvorstellung durch Günter Fendel und Christian Graf konnte der Warmbluthengst Dominos seine gute Balance und sein kraftvolles Abfußen unter Beweis stellen. Der Junghengst Nombrado wird in den nächsten Tagen in Schwarzenau eintreffen.  Mehr

Rückblick: Strategien für eine zukunftsfähige Schweinehaltung
21.02.2018 Schweinefachtagung in Schwarzenau

Kaltluftmaststall

Aktuelle Informationen zur Schweinehaltung erhielten über 120 Besucher bei der diesjährigen Schwarzenauer Schweinefachtagung. Folgende Themen wurden vorgestellt und mit Fachleuten und Praktikern ausführlich diskutiert:
- Vielfalt in der Schweinefleischproduktion: hat Schweinehaltung zur Bedienung von Marktnischen eine Chance?
- Deckzentrum mit Zukunft: mögliche Lösungen für die Zuchtsauenstallungen - Erfahrungsberichte  Mehr

Programmflyer zur Schweinefachtagung 2018 (305 KB) pdf

Beteiligung am STRAT-E-GER Projekt
Forschungsprojekt zur Vermeidung von Geruchsabweichungen im Fleisch von Jungebern

Mastbucht mit Jungebern

Die Schweinehaltung in Deutschland steht vor einer ihrer größten Herausforderungen: Ab 2019 ist die betäubungslose Kastration von Ferkeln aus Tierschutzgründen gesetzlich verboten. Eine von mehrern Alternativen ist die Mast von Jungebern.  Mehr

Lebendig-innovativ: die LfL bewegt Landwirtschaft

Kurzfilmreihe der LfL
Die LfL ist als landwirtschaftliche Fachbehörde in vielen Bereichen aktiv und gerade diese Vielfalt fassen die Filme in Bilder. Leguminosen, Bodenleben, Versuchsparzellen, Wiegetröge oder Kuhduschen sind Fachleuten ein Begriff, aber was genau verbirgt sich dahinter?

Übersicht 18 LfL-Kurzfilme

Kurzfilmreihe der LfL

Übersicht 18 LfL-Kurzfilme