LfL-Merkblatt
Wasser-Kreuzkraut und Jakobs-Kreuzkraut
Kurzanleitung zum Erkennen und Bestimmen

Titelblatt der Publikation

Kreuzkräuter, auch Greiskräuter genannt, können auf landwirtschaftlichen Nutzflächen zu einem wirtschaftlichen Verlust führen. In Bayern kommen 17 verschiedene Kreuzkraut-Arten auf unterschiedlichen Standorten vor. In dieser kurzen Beschreibung behandeln wir zwei im Grünland häufige Arten, das Wasser-Kreuzkraut und das Jakobs-Kreuzkraut. Es ist wichtig, diese Arten erkennen und von anderen Pflanzenarten unterscheiden zu können, um frühzeitig eine starke Ausbreitung auf den eigenen Wirtschaftsflächen zu verhindern. (8 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juni 2014

Preis: 0,50 €

Die Publikation als PDF pdf 376 KB

Stück  

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer