Bayerische Eiweißinitiative
LfL-Jahrestagung am 19. Oktober 2017 in Plankstetten

4 Bilder zum Thema heimisches Eiweiß

Heimisches Eiweiß - Potentiale und Perspektiven für die bayerische Landwirtschaft

Die Versorgung unserer Nutztiere mit hochwertigem Futtereiweiß ist die Grundlage für eine erfolgreiche Tierproduktion. Leguminosen sind nicht nur wertvolle Eiweißlieferanten, sie tragen auch zur Verbesserung von Bodenstruktur und Bodenfruchtbarkeit bei und ermöglichen die Einsparung mineralischer Stickstoffdünger. Mit der Einführung des Greening hat der Anbau von Leguminosen in Bayern einen deutlichen Aufschwung erfahren. Die Eigenerzeugung von Proteinträgern ist durch den Anbau von Soja, Luzerne, Ackerbohnen, Lupinen und Erbsen deutlich attraktiver geworden. Ziel ist nun, eine langfristig nachhaltige und stabile Etablierung von Leguminosen im Anbau, der Fütterung und dem Markt.
Die diesjährige Jahrestagung befasst sich mit Entwicklungspotentialen und Perspektiven von heimischen Eiweißpflanzen. Dabei werden aktuelle Themen aus den Bereichen Pflanzenbau, Tierernährung, Ökonomie und Markt aufgegriffen und näher thematisiert.

Termin und Ort

19. Oktober 2017
Kloster Plankstetten:
Klosterplatz 1, 92334 Berching

Anmeldung

Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich. Sie können Sich jedoch mit Ihrer E-Mailadresse eintragen. Sobald das Programm verfügbar und die Anmeldung freigeschalten ist, werden Sie benachrichtigt.

Vormerkung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.