Demonstrationsnetzwerk Erbse Bohne
Feldtag Ackerbohnen - Anbauvarianten und Verwertung im Ökobetrieb, 1. Juni 2017 in Nassenfels

Ackerbohnenpflanze

Feldtag auf dem Betrieb Ostermeier, Landkreis Eichstätt

Im Rahmen des bundesweiten Demonstrationsnetzwerkes Erbse/Bohne wurden auf dem Milchvieh haltenden Ökobetrieb Ostermeier Demostreifen mit Ackerbohnen in Reinsaat, Ackerbohnen-Erbsen-Gemenge sowie Kombinationen mit Untersaaten angelegt. Im Rahmen des Feldtages werden die Varianten diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Pflanzenbau- und Fütterungsberater geben einen Überblick zu aktuellen Beratungsempfehlungen im Ökolandbau.

Programm

  • 13:00 Begrüßung
    (LfL; Hr. Ostermeier, Betriebsleiter)
  • Vorstellung des Demonstrationsetzwerks Erbse Bohne
    (Stefanie Patzer, LfL)
  • 13:30 Erfahrungsbericht Ackerbohnenanbau und Verfütterung im Öko-Milchviehbetrieb
    (Hr. Ostermeier, Betriebsleiter)
  • Praxistest Ackerbohnen – Anbaudemonstration zu verschiedener Varianten im Ökolandbau – Führung durch die Demoparzellen
    (Hr. Ostermeier, Betriebsleiter)
  • 14:30 Aktuelle Empfehlungen zum Ackerbohnen- und Erbsenanbau im Ökobetrieb
    (Mario Hümpfer, Naturlandberatung)
  • 15:00 Milchviehfütterung mit Leguminosen im Ökobetrieb
    (LKV-Beratung)
  • 15:30 Gelegenheit zur Besichtigung von Striegel und Hacke (Austausch, Diskussion)
  • ca. 16:00 Ende der Veranstaltung

Termin und Ort

01.06.2017 • 13:00 - 16:00
Feldtag Ackerbohnen - Anbauvarianten und Verwertung im Ökobetrieb
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) im Rahmen des DemoNetErBo
VeranstaltungsortTreffpunkt an der Demofläche, 85128 Nassenfels in Richtung Möckenlohe. Am Ortsausgang nach Schreinerei Prüller, Eichstätterstr. 30, auf der rechten Seite. Parkhinweise beachten.
AnsprechpartnerStefanie Patzer
Telefon: 089 17800-145