Sortenversuche und -beratung

Die LfL unterstützt Landwirte und Berater mit einer Sortenberatung fast aller Kulturen. Eigens durchgeführte Versuche sind die Basis.

Getreide

In Zusammenarbeit mit den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten koordiniert die LfL ein bayernweites Netz von Getreideversuchen und wertet die daraus gewonnene Daten als Grundlage für die Beratung und Sortenempfehlung aus.

Mais

Die optimale Sorte für den Standort ist eine gute Basis für den erfolgreichen Anbau. In den Landessortenversuchen werden jährlich eine Vielzahl von Sorten auf Ertrag und Qualitätseigenschaften in den verschiedenen Anbaugebieten Bayerns überprüft. Auf der Basis der Versuchsergebnissen werden regionale Anbauempfehlungen erstellt.

Ölfrüchte und Eiweißpflanzen

Mit knapp 130.000 ha nimmt der Ölsaatenanbau in Bayern als Blattfrucht nach wie vor eine wichtige Rolle in der Fruchtfolgegestaltung ein. Vor allem in den fränkischen Ackerbaugebieten ist der Winterraps, der mit circa 98 Prozent fast allein den Ölsaatenanbau darstellt. Mit knapp einem Prozent Anteil an der Ackerfläche ist der Leguminosenanbau in Bayern zu einer Nischenkultur geworden.
Die LfL bietet auch dazu Sortenberatung an.

Ökologischer Landbau

Das Kompetenzzentrum Ökolandbau an der LfL führt jährlich Versuche zur Prüfung der Eignung neuer Sorten für den Ökologischen Landbau unter bayerischen Standortbedingungen aus.