Lebendig-innovativ: die LfL bewegt Landwirtschaft
Vom Samenkorn zur perfekten Semmel

Die modernen Backwaren unterliegen in der Ladentheke kaum Qualitätsschwankungen, die Zutaten sind perfekt auf Verarbeitungs- und Backprozesse angepasst. Was ist dazu vorab notwendig und welche Grundlagen führen zu diesen perfekten Semmeln? Die LfL liefert die wissenschaftlichen und analytischen Grundlagen. Die Schwerpunkte der LfL sind Mehl-, Back- und Brauqualitätsuntersuchungen. Hier existieren mit der Kleinmälzungsanlage, der Müllerei, dem Mehl-, Back-, und Malzlabor eine adäquate Ausstattung und hohe Methodenkompetenz.
Um den hohen Anforderungen auch in Zukunft zu entsprechen, ist bei der Züchtung neuer Weizensorten auf die Backqualität der Weizenmehle zu achten. Eine Vielzahl von Laborparametern helfen die Backqualität zu beschreiben. Neben der Mehlqualität unterzieht die LfL auch den Teig der Semmeln vielfältigen Qualitätsuntersuchungen. So ist es möglich, die perfekte Semmel für den Frühstückstisch zu präsentieren.