Lebendig-innovativ: die LfL bewegt Landwirtschaft
Energieautarker Bauernhof – die Zukunft im grünen Bereich

Erneuerbare Energien werden in Almesbach intelligent und innovativ kombiniert und zeigen, dass die Energiewende im Ländlichen Raum keine Zukunftsmusik mehr ist. Neben einer güllebetonten Biogasanlage und einem Rapsölschlepper hat Leiter Helmut Konrad in eine Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauch sowie Batteriespeicher investiert. Letztere entlasten zudem das öffentliche Stromnetz, indem Erzeugungsspitzen zwischengespeichert werden.
Das LVFZ Almesbach gilt als Best Practice für Landwirte, die Ihren Hof in eine energieautarke Richtung entwickeln möchten. Zu Beginn reicht schon ein kleiner Schritt: in Almesbach stieg man vor über zehn Jahren auf eine Hackschnitzelheizung um, weil die alte Ölheizung die vorgeschriebenen Grenzwerte nicht mehr einhalten konnte.
Heute ergänzen ein Hoflader mit Batteriebetrieb, LED-Technik bei der Beleuchtung und ein Elektro-PKW das Energiekonzept Almesbach; denn Investitionen und Ausdauer lohnen sich.