Pflanzenbauliches Kolloquium im Winterhalbjahr 2017/18

Die Kolloquienreihe der LfL zum Thema Pflanzenbau stellt Aktuelles aus der Arbeit der LfL vor. Forschungsansätze und -ergebnisse, aber auch andere Aktivitäten der LfL wurden präsentiert und diskutiert. Der Fokus liegt auf praxisrelevanten Problemlösungsstrategien.
In der Kolloquienreihe werden auch noch nicht abgeschlossene Projekte mit ihren Zwischenergebnissen vorgestellt. Das bietet einen optimalen Rahmen für intensive Fachdiskussionen und Erfahrungsaustausch.
Die Federführung der Organisation wechselt jährlich und liegt im Winterhalbjahr 2017/2018 beim Institut für Landtechnik und Tierhaltung.
Die Veranstaltung ist öffentlich.
Ort: Freising, Lange Point 12, Raum 1-33
Beginn: jeweils 13.30 Uhr (außer 23.1.2018: 14.00 Uhr, 6.2.2018: 14.00 Uhr)

Übersicht Termine und Themen

Nachberichte zu den einzelnen Kolloquien

Mulchsaat von Sojabohnen im Ökobetrieb

Sechsreihige Mulchsaat von Sojabohne

Beim Anbau von Soja im ökologischen Landbau besteht in Hanglagen Erosionsgefahr, da häufig aufgrund der besseren Möglichkeiten bei der mechanischen Beikrautregulierung in weiten Reihenabständen gesät wird. Zur Minderung dieser Gefahr wurden verschiedene vorlaufende Zwischenfrüchte in unterschiedlichen Saatverfahren geprüft.   Mehr