Pressemitteilungen 2018

Februar

22. 02. 2018 Gelungener Auftakt zu „100 Jahre Grub – Leidenschaft für Nutztiere“ mit hochrangigen Besuchern

Der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Bayerischen Landtags besichtigte mit seiner Vorsitzenden Angelika Schorer das Kompetenzzentrum für Nutztiere in Grub. Die Wissenschaftler der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) stellten den Abgeordneten aktuelle Forschungsprojekte vor.  Mehr

20. 02. 2018 Praxisnahe Tierhaltung – Grub als Drehscheibe für Wissen mit Praxiserprobung

Am Standort Grub der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ist auch im Jubiläumsjahr 2018 der fachliche Informationsaustausch aktueller und reger denn je: Das bewiesen die Info-Tage zur Automatisierung im Milchviehstall am 15. und 16. Februar. Aus ganz Bayern kamen mehr als 150 Teilnehmern zu der vom Institut für Landtechnik und Tierhaltung organisierten Veranstaltung. Die Bedeutung des Standortes Grub für die Tierhaltung wurde hier einmal mehr sichtbar. Auch wenn sich im Laufe der 100 Jahre sicher einige Empfehlungen geändert haben und die Forderungen an die Tierhaltung einen anderen Fokus erhalten haben – frei nach dem Motto vom Melkschemel zum Melkroboter.  Mehr

20. 02. 2018 Kulinarischer Genuss bringt Marktpartner in Berlin zusammen

Der Treffpunkt Bayern als „bayerische Traditionsveranstaltung“ auf der zentralen Leitmesse der internationalen Obst- und Gemüsebranche FRUIT LOGISTICA in Berlin war heuer bereits zum achten Mal beliebter Branchentreffpunkt für Austausch und Netzwerken. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) veranstaltete den Treffpunkt in Zusammenarbeit mit Partnern.  Mehr

19. 02. 2018 Artenvielfalt am Acker: „Ackerwildkräuter gesucht!“ – Wettbewerb für Landwirte in Niederbayern ausgeschrieben

Anmeldefrist läuft bis zum 16. April 2018. Magere Standorte und Flächen mit extensiver Bewirtschaftung haben die besten Gewinnaussichten beim gemeinsamen Wettbewerb von Deutschem Verband für Landschaftspflege (DVL), Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), Biolandverband und dem BUND Naturschutz in Bayern (BN).  Mehr

01. 02. 2018 Landwirte mit artenreichen Wiesen und Weiden gesucht – Wiesenmeisterschaft Donau-Isar-Hügelland gestartet

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und der BUND Naturschutz in Bayern (BN) starten ihre diesjährige Wiesenmeisterschaft in den Landkreisen Regensburg und Kelheim (jeweils südlich der Donau) und im Landkreis Landshut. Der Wettbewerb, den BN und LfL bereits seit 2009 anbieten, prämiert vielseitig blühende Bauernwiesen, jedes Jahr in einer anderen Region Bayerns. Landwirte können sich bis zum 20. April 2018 bewerben.  Mehr

Januar

Kontakt