Pressemitteilungen 2017

September

20. 09. 2017 Fischerprüfung wieder online

Nachdem die Staatliche Fischerprüfung seit 2012 online abgelegt werden kann, war es erforderlich das System an die aktuellen technischen Gegebenheiten anzupassen. Deshalb hat das Institut für Fischerei der Landesanstalt für Landwirtschaft als zuständige Prüfungsbehörde die Online-Fischerprüfung im Sommer 2017 für Wartungsarbeiten abgeschaltet. Wir haben die Gelegenheit genutzt auch die Anwenderfreundlichkeit deutlich zu optimieren. Am 15. September 2017 konnten jetzt die ersten Prüfungen mit der neuen Prüfungsanwendung erfolgreich abgelegt werden.  Mehr

18. 09. 2017 Überwältigende Besucherresonanz beim Tag der offenen der LfL in Freising

Landwirtschaft, Forschung und Hoheitsvollzug zum Anfassen und Begreifen standen gestern beim Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) im Mittelpunkt. Bereits ab morgens strömten die Besucher auf das Gelände der LfL in Freising-Weihenstephan. Das Wetter zeigte sich von seiner freundlichen Seite und so konnten die Besucher ihre Entenhaxerl bei strahlend blauem Himmel im Freien genießen. Die vielfältigen Themen der LfL – das verborgene Leben der Regenwürmer, das Geheimnis der Leguminosen, die tatsächlich aus der Luft Dünger gewinnen können sowie Weideroboter und Regensimulator – faszinierten die Besucher und entließen so manchen mit einem erstaunten Aha. Das weiträumige Gelände der LfL lud zu Mitmachaktionen ein, beispielsweise Angeln für Kinder, selber Semmeln backen oder in der großen Schatzkiste graben. In Vorführungen präsentierten die Kollegen der LfL einen Blick hinter die Kulissen. Alt und Jung nutzten die Gelegenheit den Spürhunden Yoda und Fränzi bei der Suche nach dem Asiatischen Laubholzkäfer zuzuschauen. Lebendige Tiere ganz nah zu sehen und sich von ihnen begeistern zu lassen, nicht nur eine Attraktion für Familien: Von den kleinsten Tieren, den Wachtelküken über zahlreiche Fische in Schauaquarien bis hin zu den imposanten Mutterkühen mit ihren Kälbern waren auch die zwei Ferkel ein besonderer Anziehungspunkt.  Mehr

15. 09. 2017 Bienen wichtig für Ökologie und Ökonomie – Agrarökologischer Lehrpfad der LfL erhält Verstärkung

Auf dem Gelände der LfL an der Langen Point präsentierte der Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) Jakob Opperer am vergangenen Mittwoch die neue Schautafel „Bienen in der Kulturlandschaft“. Dazu stellte die LfL die druckfrische neue LfL-Information „Bienen in der Kulturlandschaft“ vor. Die Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Lebensräume der Bienen und zeigt praktische Tipps, was jeder für Honig- und Wildbienen tun kann.  Mehr

15. 09. 2017 Boden, Wasser und Energiepflanzenvielfalt – Biogassubstrate nachhaltig und effizient erzeugen

Biogasanalgen erzeugen nachhaltig Energie und wandeln diese in Strom und Wärme um, dazu müssen die Substrate umweltschonend und zugleich effizient erzeugt werden. Ein besonderes Augenmerk erhält der Gewässer- und Bodenschutz. Unterschiedliche Strategien hierzu zeigten Praktiker und Wissenschaftler auf einem Feldtag der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) am vergangenen Mittwoch in Grub bei Poing.  Mehr

13. 09. 2017 Aufwind für Heimische Eiweißkomponenten? LfL-Jahrestagung am 19.Oktober 2017 in Plankstetten

Verfolgt man die Preisnotierungen für Sojaextraktionsschrote, so sind die Zuschläge für GVO-freie Ware seit Frühjahr 2017 deutlich größer geworden. Gleichzeitig werden die Forderungen des Lebensmittelhandels nach GVO-freier Fütterung lauter. Und der Anbau von Leguminosen stellt die Praxis vor produktionstechnische und wirtschaftliche Herausforderungen. Standort, Sortenwahl oder Anbaumethode spielen bei Erbse, Soja oder Ackerbohne eine nicht zu unterschätzende Rolle. Was sind Hintergründe der aktuellen Entwicklungen? Liegen darin Potentiale und Perspektiven für heimische Eiweißträger? Werden Leguminosen im Anbau oder im Futtertrog unter den geänderten Greeningvorgaben noch attraktiv sein? Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) widmet in diesem Jahr ihre traditionelle Jahrestagung diesem Thema.  Mehr

12. 09. 2017 Blick hinter die Kulissen der LfL, Sonntag 17. September in Freising

Weideroboter, Regensimulator und Käferspürhunde sind bestimmt nicht jedem ein Begriff. Am Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) dreht sich in Freising-Weihenstephan alles um Landwirtschaft, Forschung, Tiere, Pflanzen und Bildung. Das Hauptthema Wasser zeigt, dass Wasser sehr viel mehr ist als Trinkwasser oder in Form eines Sees ein beliebtes Freizeitziel. Die Landwirtschaft und damit auch die LfL kommen viel mit Wasser in Berührung und arbeiten aktiv am Schutz dieses kostbaren Guts. Das Erlebnis Landwirtschaft schließt natürlich lebende Tiere und den beliebten Kükenschlupf sowie Mitmachaktionen ein. Die Versuchsbäckerei öffnet ihre Türen und nicht nur Kinder können sich als gekonnte Brezenschlinger versuchen. Fisch bietet sich im Herbst besonders an: Besucher können ihre Geschicklichkeit beim Angeln testen oder die perfekte Zubereitung von Fischschmankerl hautnah miterleben.  Mehr

11. 09. 2017 Streuobst-Schulwochen – der besondere Start ins neue Schuljahr

Zu Schuljahresbeginn reifen die Früchte auf den Streuobstwiesen! Optimal für einen ganz besonderen Start ins neue Schuljahr: Die Streuobst-Schulwochen bieten Grundschulklassen und Kindergartengruppen Erlebnis-Führungen und Mitmach-Aktionen rund um Streuobst und seine Produkte. Diese Veranstaltungen sind Teil der von der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) organisierten „Aktion Streuobst“.  Mehr

11. 09. 2017 Gut ausgebildeter Nachwuchs für den Schäferstand

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) gratulierte 16 neuen Schäfergesellen und zehn neuen Schäfermeistern aus ganz Deutschland zum Bestehen ihres Berufsabschlusses. Am vergangenen Samstag, den 09.09.2017 nahmen die Absolventen im feierlichen Rahmen in Triesdorf (Lkr. Ansbach) strahlend ihre Urkunden entgegen.  Mehr

06. 09. 2017 LfL begrüßt 35 neue Auszubildende

Bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) haben in diesen Tagen 35 junge Leute Ihre Berufsausbildung begonnen. Präsident Jakob Opperer stellte in der Begrüßung der 16 Mädchen und 19 Jungen heraus, dass die Landesanstalt moderne und interessante Ausbildungsplätze bietet, von den Auszubildenden aber auch ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Eigeninitiative und teamorientiertem Arbeiten erwartet wird. „Nutzen Sie die guten Ausbildungsvoraussetzungen“, so Opperer „und schließen Sie Ihre Ausbildung an der LfL möglichst erfolgreich ab – dann steht Ihnen die Zukunft offen“. Gerlinde Bergmann vom Personalrat der Landesanstalt forderte die neuen Auszubildenden auf, interessiert und offen für alles Neue zu sein.  Mehr

04. 09. 2017 „Aktion Streuobst“ 2017 weiter auf Erfolgskurs

Nach dem Teilnahmerekord im vergangenen Jahr ist die von der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) organisierte „Aktion Streuobst“ 2017 weiter auf Erfolgskurs: Mit 220 Veranstaltungen bayernweit wird das Vorjahr noch übertroffen. In ihrem 17. Jahr ist die Aktion damit eine feste Institution.  Mehr

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

Kontakt