Stellenausschreibung Nr. 7/2018 - 16.01.2018
Landwirtschaftsmeisterin/Landwirtschaftsmeister; Gartenbaumeisterin/Gartenbaumeister; Versuchstechnikerin/Versuchstechniker Pflanzenbau; Agrartechn. Assistentin/Assistent

Im Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung am Standort Freising ist ab 15.03.2018 eine Stelle als Landwirtschaftsmeisterin/Landwirtschaftsmeister; Gartenbaumeisterin/Gartenbaumeister; Versuchstechnikerin/Versuchstechniker Pflanzenbau; Agrartechn. Assistentin/Assistent; Teilzeit mit 70 %, befristet bis 29.02.2020, zu besetzen. Als Teil der Heimatstrategie der Bayerischen Staatsregierung wird die Arbeitsgruppe im Laufe der nächsten Jahre nach Ruhstorf/Rott (Landkreis Passau) verlagert. Dort kann eine unbefristete Weiterbeschäftigung in Aussicht gestellt werden.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Durchführung und Auswertung von Feldversuchen zur Züchtung, zum Anbau und zur Verwertung von Mais, Sojabohnen und anderen Leguminosen
  • Planung und Anlage von Versuchen
  • Datenerhebung am Versuchsfeld
  • Auswertung und Darstellung von Versuchsergebnissen unter Nutzung von Officeprogrammen
  • Koordination des Maschineneinsatzes in der Arbeitsgruppe
  • Probenmanagement
  • Koordination und Einsatzplanung der zugewiesenen Arbeitskräfte in der Arbeitsgruppe

Wir erwarten

  • Abschluss als ATA, Staatlich gepr. Technikerin/Techniker für Landbau, Landwirtschafts- oder Gartenbaumeisterin/Gartenbaumeister oder vergleichbare Qualifikation/Ausbildung
  • Interesse am Bereich Versuchswesen, Pflanzenzüchtung, Pflanzenbau
  • Erfahrungen im Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen
  • Kenntnisse zu den im pflanzenbaulichen Versuchswesen üblichen Maschinen und Geräten
  • Bereitschaft zu genauem Arbeiten mit exakten Datenaufzeichnungen
  • Kenntnisse in der Anwendung der Officeprogramme Word, Excel und Outlook
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, Bereitschaft zum Dienst zu wechselnden Zeiten (Saisonarbeit)
  • gültige Fahrerlaubnis Klasse PKW mit Anhänger (BE), Traktor (L)
  • Sie sind loyal, kommunikationsfreudig, aufgeschlossen, freundlich und haben ein sicheres Auftreten
  • Sie arbeiten gerne im Team, aber auch selbständig

Wir bieten

  • Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 bis 7 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (7/2018) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12.02.2018 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Dr. Joachim Eder
Am Gereuth 8
85354 Freising

Tel.: 08161/71 3633
E-Mail: gisela.kempf@LfL.bayern.de