Stellenausschreibung Nr. 87/2018 - 07.05.2018
Team-Assistentin/Team-Assistent

Im Institut für Pflanzenschutz, Arbeitsgruppe IPS 4d Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers (ALB), am Standort Grub bei Poing (im Osten von München) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Team-Assistentin/Team-Assistent in Vollzeit, befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • selbstständige Umsetzung von Verwaltungsaufgaben der Arbeitsgruppe IPS 4d Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers (ALB)
  • Führung des Büros (Aktenablage, Beschaffungswesen, Büromaterial-Management, Organisation von Dienstreisen, Post, Telefonservice, unterschriftsreife Erarbeitung der Korrespondenz, Termin- und Dienstwagenkoordination)
  • Mitwirkung bei Ausschreibungs-, Vergabe- und Förderverfahren sowie bei der Abrechnung und Buchung anfallender Kosten
  • Vor- und Nachbearbeitung von Besprechungen, Tagungen und sonstigen Veranstaltungen
  • redaktionelle Mitwirkung bei der Erstellung von Unterlagen für vorgesetzte Stellen und Behörden (z.B. BayStMELF, JKI, BMEL, EU-KOM)
  • Verwaltung von Literatur und Zeitschriften

Wir erwarten

  • Sie haben eine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder vergleichbares.
  • Ihre Kenntnisse in der Anwendung der Officeprogramme Word, Excel und Outlook sind sehr gut.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in Power-Point.
  • Sie verfügen über gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind loyal, kommunikationsfreudig, aufgeschlossen, freundlich und haben ein sicheres Auftreten.
  • Sie sind bereit, sich in neue Aufgaben und verwaltungsinterne Software einzuarbeiten.
  • Sie arbeiten gerne im Team, aber auch selbstständig.
  • Sie sind flexibel in der Arbeitszeitgestaltung.
  • Sie besitzen einen Führerschein mind. der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen.
  • Zusätzliche Kenntnisse in IHV und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil.

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (87/2018) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.06.2018 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Pflanzenschutz
Herr Frank Nüßer
Arbeitsgruppe IPS 4d
Prof.-Dürrwaechter-Platz 1
85586 Grub b. Poing

Tel.: 089/99 141-450 oder 0172/8545435

E-Mail: Bewerbungen-ALB@LfL.bayern.de