Stellenausschreibung Nr. 91 / 2018 - 16.05.2018
Leiterin/Leiter der Arbeitsgruppe Bodenphysik und Erosionsschutz

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Freising-Weihenstephan ist das Wissens- und Dienstleistungszentrum für die Landwirtschaft in Bayern. Sie ist eine dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unmittelbar nachgeordnete staatliche Behörde mit Aufgaben in der Forschung, im Versuchswesen, im Hoheitsvollzug, in der Förderung und in der Aus- und Fortbildung.

Im Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz am Standort Ruhstorf an der Rott

ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Leiterin/Leiter der Arbeitsgruppe Bodenphysik und Erosionsschutz

Vollzeit, unbefristet zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Leitung der Arbeitsgruppe Bodenphysik und Erosionsschutz mit Bodenphysiklabor
  • Planen und Durchführen von Feld- und Landschaftsexperimenten zum Erosionsschutz in der Landwirtschaft
  • Konzeption, Planung und Leitung von Forschungs- und Umsetzungsprojekten in den Bereichen Bodenphysik und Erosionsschutz
  • Kooperation mit Experten in den Bereichen Pflanzenschutz, Pflanzenzüchtung, Landtechnik, Bio-diversität, Digitalisierung, Agrarökonomie
  • Aufbau und Pflege eines intensiven Fachaustauschs Praxis – Praxis, Forschung – Praxis und Praxis – Forschung mit innovativen Landwirten
  • Zusammenarbeit mit den Behörden im Landwirtschafts- und im Umweltressort, mit Fachschulen, Hochschulen und Universitäten
  • Erstellung von Fachveröffentlichungen und Beratungsunterlagen
  • Bearbeiten von Stellungnahmen für das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Wir erwarten

  • Abschluss als Master/Dipl.Ing.(Univ.) in Agrarwissenschaften oder Geowissenschaften bzw. vergleichbaren Studiengängen. Vorteilhaft ist das abgeschlossene Referendariat für den höheren landwirtschaftlichen Dienst.
  • Berufserfahrung im Bereich landwirtschaftlicher Erosionsschutz, Pflanzenbau, Bodenhydrologie oder Bodenphysik, möglichst mit Labor-, Feld- und Beratungserfahrung
  • Freude und Erfahrung bei der Arbeit als Teamleiter und als Teammitglied
  • Erfahrung in der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • sicheres Auftreten beim Wissenstransfer mit Beratern und landwirtschaftlichen Praxisbetrieben
  • überdurchschnittliche Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eine gültige Fahrerlaubnis in der Führerscheinklasse 3/BE

Wir bieten

  • einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz am neuen, im Aufbau befindlichen LfL-Standort Ruhstorf an der Rott
  • eine gründliche Einarbeitung „im laufenden Betrieb“ mit Ansprechpartnern vor Ort in Ruhstorf und in Freising
  • einen Dienstposten der vierten Qualifikationsebene mit einer Beförderungsmöglichkeit bis Besoldungsgruppe A 15 BayBesO. Für Tarifbeschäftigte erfolgt die Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (91 / 2018) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.06.2018 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und
Ressourcenschutz
Lange Point 12
85354 Freising

Ansprechpartner: Dr. Annette Freibauer
Tel.: 08161/71-4001
E-Mail: IAB@LfL.bayern.de