Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Landwirtschaftskongress zum Klimawandel: Klima im Wandel – Wie muss die Landwirtschaft reagieren?, 16. Februar 2023 in Triesdorf

Pflanze auf trockenem Boden

Foto: Klaus Gehring

LfL-Newsletter: Landwirtschaft im Fokus 02/2023
Partnerbörse für Bullenmütter | 1,6 Kilometer Rohre im Dienst der Wissenschaft | Premium-Tierwohlställe für die Ferkelaufzucht

Kuhherde auf Weide

Foto: Max Riesberg

Dieser Newsletter informiert Sie regelmäßig und zeitnah über die aktuellen Themen der Landwirtschaft sowie über die neuesten Erkenntnisse aus unserer Forschung.  Mehr

Laboranalytik
Ringversuche Boden

Abfiltrieren von Bodenproben in Erlenmeyerkolben auf einem Labortisch

Abfiltrieren von Bodenproben

Laborunternehmen, die in Bayern Bodenuntersuchungen durchführen wollen, müssen regelmäßig die Qualität ihrer Ergebnisse unter Beweis stellen. Im Auftrag des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung (LKP) bieten wir Ringversuche für die Bereiche Nmin und Nährstoffe in Böden an.  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Digitalisierung

Digitale Technologien in der bayerischen Landwirtschaft

Der Arbeitsbereich "Digitalisierung" des Instituts für Landtechnik und Tierhaltung beschäftigt sich mit der umfassenden Erprobung, Bewertung und Optimierung von digitalen Technologien für den Einsatz im Pflanzenbau und in Teilaspekten in der Nutztierhaltung. Neben technischen Aspekten stehen dabei sowohl ökonomische als auch ökologische und soziale Fragestellungen im Fokus.  Mehr

Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Sachkundenachweisausweis Vorderseite

Das Pflanzenschutzgesetz (Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen vom 6. Februar 2012) macht genaue Angaben darüber, wer Pflanzenschutzmittel anwenden, über Pflanzenschutz beraten oder Pflanzenschutzmittel vertreiben darf. Ein Sachkundenachweis der zuständigen Behörde ist unabdingbar.   Mehr

Soziale Landwirtschaft

Ein älteres Paar streichelt Schafe auf einer Wiese

Landwirtschaftliche Betriebe mit Angeboten der Sozialen Landwirtschaft öffnen ihren Hof für Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen und/oder (sozial) schwache, benachteiligte Menschen jeder Altersgruppe.   Mehr

Im Fokus