Empfänger-Meldung zur Abnahme von Wirtschaftsdünger

Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdünger Jährliche Meldepflicht nach § 4

  • Abnahme von Wirtschaftsdüngern aus einem anderen Bundesland/Land nach Bayern
  • Jährlich einmalige Meldung(en) bis spätestens 31.03. für das Vorjahr
  • Bei mehreren Abgebern bitte für jeden Abgeber eine Meldung abgeben

Meldung an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
IAB 2a
Lange Point 12
85354 Freising
Fax: 08161 71-5089
E-Mail: verbringungsverordnung@lfl.bayern.de

Formular zur Meldung

* Pflichtfelder
Empfänger:
 (wenn nicht vorhanden bitte "0" eintragen)
Abgeber:
Abgenommene Menge in Tonnen:
Datum/Zeitraum der Abnahme:

Bitte unterschreiben Sie das ausgedruckte Formular und tragen Sie das aktuelle Datum ein.

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihr Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten:

Liste der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link