11. Produkttag Spargel der LfL am 20. Februar 2019

2019 01 21 Folienanbau

Das Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte der LfL veranstaltet am 20. Februar 2019 den Produkttag Spargel. Bei der elften Auflage der mittlerweile traditionellen Veranstaltungsreihe geht es um das "Für und Wider der Folie im Spargelanbau", insbesondere unter dem Aspekt des Umweltschutzes und der Abfallentsorgung.

Traditionell vor Saisonbeginn richten wir uns mit dem Informationsangebot des 11. Produkttages Spargel an alle bayerischen Spargelerzeuger und -vermarkter, an Vertreter des Handels und der Verbände, der Abfallentsorgung im Gemüsebau sowie an Berater.
Als Plattform für alle bayerischen Erzeuger fördert dieses Fachsymposium den Austausch von neuen Erkenntnissen und Erfahrungen und vernetzt die Wertschöpfungskette "Spargel".

Inhalte

Der elfte Produkttag Spargel setzt sich mit dem Folieneinsatz im Spargelanbau auseinander, "Für" und "Wider" werden aus unterschchiedlichen Sichtwinkeln dargestellt und diskutiert. Die Entsorgung und Verwertung gebrauchter Folien im Gemüsebau wirft dabei immer wieder aktuelle Fragen im Rahmen der Umweltschutzdiskussion auf.
Neben den unterschiedlichen Gesichtspunkten zum Folienanbau werden neue Vorschriften des seit 1. Januar 2019 gültigen neuen Verpackungsgesetzes vorgestellt und mögliche Konsequenzen für direktvermarktende landwirtschaftliche Erzeugerbetriebe diskutiert (Nachmittag).

Detailliertes Programm zum 11. Produkttag Spargel

ab 8.30 Uhr: Anmeldung, Begrüßungskaffee
9.15 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
Ministerialrat Günter Knüppel, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
9.30 Uhr: Für und Wider der Folie im Spargelanbau
... aus Sicht des Erosionsschutzes
Robert Brandhuber, LfL
... aus Sicht des Marktes
Dr. Peter Sutor, LfL
… aus Sicht der Abfallentsorgung
Ordnungsgemäßer und landschaftsverträglicher Folieneinsatz bei Spargel & Co.
Daniel Pascal Klaehre, LWG/AELF Kitzingen
… aus Sicht der Abfallentsorgung
Welche Anforderungen gelten für recyclebare Folien
Rolf Fischer, Gigler GmbH
12.00 Mittagessen
13.30 Uhr: Für und Wider der Folie im Spargelanbau
… aus Sicht eines Spargelerzeugers
Manfred Schulz-Marquardt, Spargelerzeuger Abensberg
14.00 Uhr: Handeln gefordert – neue Vorschriften nach dem Verpackungsgesetz
Dr. Elisabeth Seemer, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
15.15 Uhr: Zusammenfassung und Schlusswort
Dr. Peter Sutor, LfL

Organisation

Anmeldung

DieTeilnahmegebühr beträgt 60 Euro/Person (inkl. Mittagessen mit Getränk, Kaffee und Seminargetränken im Tagungsraum sowie Tagungsunterlagen)
Die Bezahlung der Seminargebühr erfolgt vor Ort.
Die Teilnahme ist begrenzt und erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Bitte melden Sie sich verbindlich online oder per Fax bis 17. Februar 2019 an.

Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte
Tel.: 089 17800-333
Fax: 089 17800-332
E-Mail: maerkte@lfl.bayern.de

Veranstaltungsort

Landgasthof Vogelsang
(Übernachtungsmöglichkeit)

Bahnhofstraße 24
86706 Weichering
Tel.: 08454 91260

Anreise

mit dem PKW:
A9 Ausfahrt Manching
B16 Richtung Neuburg an der Donau
Hinweisschildern nach Weichering folgen
mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Züge fahren im Stundentakt, der Bahnhof befindet sich ca. 100 m neben dem Gasthof