Umweltwirkungen landwirtschaftlicher Produktionssysteme

Die große Komplexität landwirtschaftlicher Produktionssysteme in Verbindung mit den vielfältigen Einflüssen durch die Standortbedingungen und das Management macht die Ermittlung und Bewertung ihrer Umweltwirkungen zu einer großen Herausforderung. Die Schwerpunkte der Arbeitsgruppe liegen hier derzeit bei der Treibhausgas(THG)bilanzierung von Biogasketten und der Modellierung der THG-Emissionen landwirtschaftlicher Betriebe auf verschiedenen Skalen.

Projekte

THG-Minderung in der Landwirtschaft

Entwicklung der THG-Emissionen in Deutschland von 1990 bis 2014

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgas-Emissionen bis zum Jahr 2020 gegenüber 1990 um 40 % zu reduzieren. Dazu wird auch die Landwirtschaft einen substanziellen Beitrag leisten müssen. Im Projekt werden geeignete Ansatzpunkte zur Reduktion von Treibhausgasen in der Landwirtschaft auf Basis von einzelbetrieblichen Daten erarbeitet und ökonomisch und ökologisch bewertet.  Mehr

Vorstudie zur „Systementwicklung Treibhausgas“

Grafik Aufteilung der gesamten jährlichen THG-Emissionen des Beispielbetriebs auf einzelne Quellgruppen

Die Analyse von Betriebsdaten soll die wichtigsten Hebel zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen aus landwirtschaftlichen Produktionsprozessen aufdecken und ökologisch sowie ökonomisch bewertbar machen. Hierzu wird ein Modell entwickelt, dass die Heterogenität der Produktionsverfahren, der Standortbedingungen und der ökonomischen Betriebsergebnisse abbilden kann.  Mehr

Expertengruppe Ressourcenmanagement Bioenergie in Bayern

Logo Express Bio

Die Emission von Treibhausgasen sowie andere Umweltwirkungen der Biomasseproduktion sind vor allem für die energetische Nutzung (Bioenergie) stark in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Aus Sicht der Wissenschaft besteht ein erhebliches Defizit bei der Vergleichbarkeit unterschiedlicher Studien und die Wissensbasis für eine sachgerechte Politikberatung ist nicht ausreichend. Die Expertengruppe Ressourcenmanagement Bioenergie soll hier für Bayern Abhilfe schaffen.  Mehr

Klimabilanz Landwirtschaft

Bild Klimabilanz

Als Mitverursacher und andererseits unmittelbar vom Klimawandel betroffener Produktionszweig steht die Landwirtschaft in der Verantwortung, ihre Treibhausgasemissionen zu mindern. Um Strategien zur Reduzierung der Emissionen aus der landwirtschaftlichen Produktion zu entwickeln, muss bekannt sein, an welchen Stellen diese hauptsächlich entstehen.   Mehr