Qualitätserzeugung tierischer Lebensmittel (Auszubildende ländliche Hauswirtschaft)

Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung besuchen die Auszubildenden der ländlichen Hauswirtschaft das LVFZ. Innerhalb von vier Tagen werden den Teilnehmerinnen Kenntnisse zu den folgenden Themen vermittelt:
  • Technik der Milcherzeugung
  • Qualitätsmilcherzeugung
  • Bau und Funktion des Euters
  • Eutergesundheit
  • Rindergesundheit
  • Artgerechte Rinder- und Geflügelhaltung
  • Vermarktung von Eiern und Schlachtgeflügel
  • Qualitätsbeurteilung tierischer Lebensmittel
  • Grundlagen der Fütterung, Futtermittelkunde
Kalb im Iglu
Darüber hinaus erlernen die Teilnehmerinnen in zwei verschiedenen Melkständen, einem doppel 8er Fischgrät- und einem doppel 3er Autotandemmelkstand, die praktische Melkarbeit zu den Stallzeiten.

Kontakt

LVFZ Achselschwang
Frau Riedenauer

Telefon:
08806 9203-0

Fax:
08806 9203-33

E-Mail:
LVFZ-Achselschwang @LfL.bayern.de

Adresse:
Achselschwang 1
86919 Utting

Für alle Kursteilnehmer wichtig