32. Allgäuer Grünlandtag, 12. Juli 2019

Wiese Am Spitalhof
Seit mehr als 50 Jahren werden am Spitalhof in Kempten Grünlandversuche durchgeführt. Aber was ist Grünland eigentlich, welche Anforderungen und Erwartungen wurden früher und werden heute und in Zukunft an das Grünland gestellt? Da gibt es die Notwendigkeiten für den Landwirt. Der Klimawandel führt zu ganz neuen Herausforderungen. Nicht zuletzt erfordert die heute viel differenziertere Wahrnehmung der Landbewirtschaftung durch die Gesellschaft eine Anpassung. Wer dachte vor 50 Jahren an Artenvielfalt? Forscher verschiedener Institutionen stellen sich den neuen Herausforderungen und berichten über aktuelle Ergebnisse.
Termin
Freitag, 12. Juli 2019
9 bis 15:30 Uhr
Veranstalter
BaySG i.G.
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Veranstaltungsort
LVFZ Spitalhof Kempten
Spitalhofstr. 9
87437 Kempten

Ansprechpartner: Rasso Höck, Tel. 0831 57130-10

Vormittagsprogramm: Fachvorträge

9 bis 12 Uhr
Eröffnung:
Grußworte

Forschung am Spitalhof im Wandel
Rasso Höck, BaySG i.G.

Züchtungsforschung und Sortenprüfung unterstützen die Praxis im Klimawandel
Dr. Stephan Hartmann, IPZ

Entwicklungen im Grünland in den Voralpen - Aktuelle Arbeit des SUSALPS Projektes
Ralf Kiese, KIT, IMK Garmisch-Partenkirchen

Chancen und Grenzen einer Nutzung von Grünland zwischen Artenvielfalt und Hochleistung
Prof. Dr. Martin Elsässer, LAZBW Aulendorf

Moderation
Rasso Höck

Mittagspause
Für Bewirtung ist gesorgt

Nachmittagsprogramm: Stationen

13:30 bis 16 Uhr
LSV & Ausdauerprüfung
Dr. Stefan Hartmann, IPZ

Arten und ihre Eigenschaften vor dem Hintergrund des Klimawandels
Andrea Wosnitza, IPZ

Wildtierrettung mit der Drohne
Stefan Thurner, ILT

Infoblatt: 32. Allgäuer Grünlandtag pdf 2,3 MB

Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit werden beim Allgäuer Grünlandtag, 12. Juli 2019, Kempten/Spitalhof, Fotos und Filmaufnahmen gemacht und verwendet, auf denen Sie gegebenenfalls zu erkennen sind. Unsere Datenschutzerklärung liefert Ihnen detailliertere Informationen. Im Falle eines Widerspruchs wenden Sie sich an die auf dieser Seite angegebenen Kontaktdaten oder sprechen unsere Fotografen direkt an.

Datenschutzerklärung der LfL