Publikationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LfL erstellen eine Fülle von interessanten Publikationen, in denen sie ihre Forschungstätigkeiten und Projekte dokumentieren. Orientiert an den Zielgruppen veröffentlicht die LfL die Publikationsreihe LfL-Informationen, die LfL-Schriftenreihe und die LfL-Merkblätter.
 

Suche nach Publikationen


Es wurden 10 Publikationen gefunden.

Empfehlungen für die Anwendung des EU-Hygienepaketes bei der Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von Fischereierzeugnissen in Bayern
4. unveränderte Auflage

Titelblatt der Publikation

Das EU-Hygienepaket setzt europaweite Standards für die Erzeugung von Lebensmitteln. Aus den Vorschriften ergeben sich vielfältige Anforderungen an Produzenten und Vermarkter von Fischereierzeugnissen. Die vorliegende LfL-Information fasst die umfangreichen gesetzlichen Grundlagen zusammen und gibt der fischereilichen Praxis konkrete Empfehlungen zur Umsetzung in den Betrieben. (54 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Januar 2019

Preis: 5 €

Die Publikation als PDF pdf 3,4 MB

Stück    

Praktische und rechtliche Aspekte beim Fischtransport

Titelblatt der Publikation

Der Transport von lebenden Fischen stellt an Fischer, Teichwirte, Fischereivereine und alle anderen Personen, die Fischtransporte durchführen zahlreiche praktische und rechtliche Anforderungen. Neben technischen Aspekten der guten fachlichen Praxis beim Umgang mit Fischen, sind auch verschiedene gesetzliche Verpflichtungen zu beachten.  (43 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: März 2018

Die Publikation als PDF pdf 1,3 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Fischereiliche Hege in Baggerseen

Titelblatt der Publikation

Besonders in Regionen ohne natürliche Standgewässer sind Baggerseen bedeutende Bestandteile der Landschaft, an denen aber eine Vielzahl unterschiedlicher Interessen aufeinander treffen. Hier gilt es sowohl die Anforderungen des Arten- und Biotopschutzes, der Fischerei sowie der Freizeitnutzung in ausgewogenem Maß zu berücksichtigen. Das vorliegende Faltblatt soll dazu dienen, die Bedeutung der fischereilichen Hege in Baggerseen insbesondere vor dem Hintergrund des Biotop- und Artenschutzes zu verdeutlichen. (10 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Januar 2016

Preis: 0,50 €

Die Publikation als PDF pdf 780 KB

Stück    

Fluss- und Seenfischerei in Bayern: Tradition und Nachhaltigkeit

Titelblatt der Publikation

Dieses Merkblatt über die Fluss- und Seenfischerei informiert über deren Bedeutung, die Fanggeräte und die häufig genutzten Fischarten. Dazu erfahren Sie mehr über nachhaltige Fischereiausübung sowie Fischereigenossenschaften und -zünfte.  (6 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: November 2014

Preis: 0,50 €

Die Publikation als PDF pdf 1,2 MB

Stück    

Fischprodukte aus der Fluss- und Seenfischerei: gesund - nachhaltig - regional

Titelblatt der Publikation

Fische aus unseren heimischen Gewässern werden in vielfältiger Form direkt vom Fischer angeboten. Dieses LfL-Merkblatt fasst die Verwendungsmöglichkeiten zusammen. (6 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: November 2014

Preis: 0,50 €

Die Publikation als PDF pdf 442 KB

Stück    
weitere Ergebnisse

Die Situation des Europäischen Aals (Anguilla anguilla) in Bayern
2. unveränderte Auflage

Titelblatt der Publikation

Vor dem Hintergrund der aktuellen globalen Gefährdungssituation des Europäischen Aals, wird dessen Bestandssituation sowie fischereiwirtschaftliche Bedeutung anhand aktueller und historischer Daten zu Verbreitung, Besatz und Ertrag für Bayern dokumentiert. (44 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Februar 2014

Preis: 10 €

Die Publikation als PDF pdf 1,9 MB

Stück    

Kennzeichnungspflicht von Erzeugnissen der Fischerei und der Aquakultur im Handel
Eine Handreichung für Erzeuger und Vermarkter - 2. unveränderte Auflage

Titelblatt der Publikation

Der Markt für Fische und Fischereierzeugnisse ist geprägt von einer sich ständig vergrößernden Angebotspalette. Diese Beobachtung führte bei der Europäischen Kommission zu der Entscheidung, dem Verbraucher ein Mindestmaß an Informationen über die Hauptmerkmale der Erzeugnisse an die Hand zu geben. Im Rahmen der Verordnung (EG) Nr. 104/2000 über die gemeinsame Marktorganisation für Erzeugnisse der Fischerei und Aquakultur wurden daher zusätzliche Kennzeichnungsvorschriften für Fische und bestimmte Fischereierzeugnisse festgelegt. Somit können Fischereierzeugnisse auf der Stufe des Einzelhandels nur dann zum Verkauf angeboten werden, wenn bei der Kennzeichnung oder Etikettierung die Handelsbezeichnung der Art, die Produktionsmethode sowie das Fanggebiet angegeben werden. Die Einhaltung dieser besonderen Kriterien wird in Bayern durch das Institut für Ernährung und Markt an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) überwacht. Die vorliegende Informationsbroschüre dient den bayerischen Erzeugern und Händlern von Fischereierzeugnissen als Hilfestellung, um ihre Ware vorschriftsmäßig zu kennzeichnen. (17 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Januar 2014

Preis: 1 €

Die Publikation als PDF pdf 244 KB

Stück    

Fisch- und Fischereierzeugnisse richtig kennzeichnen
Hinweise für Erzeuger und Vermarkter

Titelblatt der Publikation

Der Flyer informiert über kennzeichnungspflichtige und nicht kennzeichnungspflichtige Produkte im Fischhandel und über die vorgeschriebenen Kennzeichnungselemente auf den Etiketten. (6 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: November 2010

Die Publikation als PDF pdf 229 KB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Effluent treatment in trout aquaculture, state of the art and further developments - Reinigung von Ablaufwasser aus Forellenanlagen, Stand der Technik und Weiterentwicklungen
Schriftenreihe 3/2009

Titelblatt der Publikation

Vor allem bei hoher Produktionsintensität kann die Erzeugung von Forellen zu einer gewissen Wasserbelastung führen. In einem Projekt am Institut für Fischerei wurden Kosten und Funktionalität verschiedener Reinigungsanlagen zur Behandlung des Ablaufwassers überprüft, wie z. B. Absetzbecken und -trichter, Filteranlagen und v. a. Pflanzenkläranlagen. (Text in Englisch) Obwohl durch Optimierungen in der Futtermittelherstellung und der Haltung von Forellen in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt werden konnten, werden weitere Anstrengungen unternommen, um die Belastung des Ablaufwassers zu reduzieren. In Vorzeige- und Pilotanlagen wurden Technik und Funktionsweise erprobt und für potentielle weitere Anwender veranschaulicht. (100 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: März 2009

Preis: 15. €

Die Publikation als PDF pdf 3,0 MB

Stück    

Reinigung von Ablaufwasser aus Forellenteichanlagen
April 2008

Titelblatt der Publikation

Forellen werden mit vollwertigen und hochverdaulichen Futtermitteln aufgezogen, die zu einer guten Futterverwertung und Umsetzung in Fischfleisch führen. Teilweise liegt der Futterquotient nahe 1,0. Doch naturgemäß ist es unvermeidlich, dass Futterreste und die Ausscheidungen der Fische in den Teich gelangen. Sie werden mit dem durchströmenden Wasser oder bei Teichreinigungen aus dem Teich getragen und können zu Belastungen des Vorfluters führen, wenn nicht Vorkehrungen zur Behandlung des Ablaufwassers getroffen werden. Das Institut für Fischerei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft hat in mehrjährigen Versuchen Methoden entwickelt und untersucht, die praxistaugliche und kostengünstige Lösungen zur Reinigung des Ablaufwassers aus Forellenteichanlagen aufzeigen. Besonderen Wert erbringen die Untersuchungen, da sie in enger Zusammenarbeit mit Praxisbetrieben abliefen und daher die speziellen Bedingungen der bayerischen Teichwirtschaft berücksichtigen. (35 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: April 2008

Preis: 5 €

Die Publikation als PDF pdf 4,3 MB

Stück    

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer