LfL-Information
10. Bayerischer Herkunftsvergleich von Legehybriden in Bodenhaltung

Titelblatt der Publikation

Um Legehennenhalter, Verbraucher und Zuchtunternehmen, über die Leistung verschiedener Legehybriden zu informieren, wird jährlich im LVFZ in Kitzingen, ein Herkunftsvergleich für Legehennen durchgeführt. Hierbei werden Leistungsmerkmale von der Brut, über die Aufzucht bis zur 72. Lebenswoche erfasst und ausgewertet (32 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juli 2014

Die Publikation als PDF pdf 1,6 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Themenliste

  • Liste der Teilnehmer
  • Durchführung der Prüfung
    • Prüfungsrichtlinien
    • Zeitlicher Ablauf
    • Ziehung der Bruteimuster
    • Brut und Aufzucht
    • Management in der Legeperiode
    • Datenerfassung
  • Ergebnisse

Mehr zum Thema

Bayerische Herkunftsvergleiche von Legehybriden in Bodenhaltung

Seit 1942 werden in Kitzingen Leistungsprüfungen von Hühnern durchgeführt. Anfänglich bestanden die verschiedenen Prüfgruppen noch aus Reinzuchtlinien. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer