Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers: Gehölze für Nachpflanzungen

Titelblatt der Publikation

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB) wird als Quarantäneschädling eingestuft. Er ist ein weltweit gefürchteter Holzschädling, der gesunde, vitale Laubgehölze befällt. Der EU-Durchführungsbeschluss über die Bekämpfung des ALB vom 9. Juni 2015 schreibt vor, dass Gehölze bestimmter Gattungen in Befallsgebieten gefällt werden müssen, um eine weitere Verbreitung des Käfers zu verhindern. Dieses Merkblatt gibt in kompakter Form Tipps für Nachpflanzungen in den betroffenen Gebieten. (12 Seiten)

Erscheinungsdatum: Dezember 2015

Die Publikation als PDF pdf 1,8 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

    Warenkorb

    • Ihr Warenkorb ist leer