Umfragen zur Anwendung von Maßnahmen bei der Wildtierrettung

ilt1_wildtierrettung_teaser

Im Projekt "Wildtierrettungsstrategien" testet die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) verschiedene Maßnahmen zur Rehkitzrettung während der Grünland- und Feldfutterbauernte. Zur richtigen Bewertung der Verfahren sind Erfahrungen aus der Praxis von Landwirten und Jägern aus ganz Deutschland eine wesentliche Grundlage.

Wir bitten daher alle Landwirte und Jäger, welche Grünland- und Feldfutterbauflächen bis Ende Juni mähen oder an der Rehkitzrettung beteiligt sind, an der Umfrage teilzunehmen. Nur mit Ihrer Hilfe ist es möglich die Anwendung der Maßnahmen richtig einzuschätzen und bessere Empfehlungen für die Praxis zu geben.
Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und anonym. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten. Die Daten werden datenschutzkonform behandelt.
Ein herzliches Dankeschön vorab für das Teilen Ihrer Kenntnisse und Ihr Engagement bei der Wildtierrettung.

Umfragen

Hinweis
Landwirte, die gleichzeitig Revierpächter sind, werden gebeten zunächst die Umfrage für Landwirte auszufüllen und gegebenenfalls im Anschluss die Umfrage für Jäger.