Stellenausschreibung Nr. 5/2019 - 04.01.2019
Projektmitarbeiter (m/w/d)

Im Institut für Landtechnik und Tierhaltung am Standort Freising ist ab 01.03.2019 eine Stelle als Projektmitarbeiter (m/w/d) Vollzeit, befristet bis 30.11.2020 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Koordinierung des Forschungsprojekts „Biogas aus Körnermaisstroh“ und Durchführung der Teilprojekte „Erntetechnik“, „Silierverhalten“ und „Arbeitswirtschaft“
  • Planung und Durchführung von Ernte- und Silierversuchen mit Großtechnik und im Fahrsilo
  • Planung und Durchführung von arbeitswirtschaftlichen Erhebungen für die gesamte Prozesskette
  • Betreuung von Praxisbetrieben und Mitwirkung beim Silo-Controlling
  • Erstellung von Versuchsberichten, Veröffentlichungen und Beratungsunterlagen

Wir erwarten

  • Abschluss als Bachelor/Dipl. Ing. (FH) Fachrichtung Agrarwissenschaften (Umweltwissenschaften) bzw. vergleichbaren Studiengängen
  • gute Kenntnisse und Interesse am Bereich Pflanzenbau, Konservierung und Vergärung von landwirtschaftlichen Reststoffen sowie Biogastechnologie
  • Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, ergebnisorientiert und vertrauensvoll mit den am Projekt beteiligten Landwirten, Wissenschaftlern und Industriepartnern zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, insbesondere bei termingebundenen Arbeiten
  • sehr gute IT-Kenntnisse im Bereich MS-Office
  • Führerschein mindestens B und BE, ein Auto sollte zur Verfügung stehen

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (5/2019) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23.01.2019 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Landtechnik und Tierhaltung AG ILT1b
Ansprechpartner: Stefan Thurner
Vöttinger Str. 36
85354 Freising

Tel.: 08161/71-4179
E-Mail: Stefan.Thurner@LfL.bayern.de