Stellenausschreibung Nr. 11/2019 - 16.01.2019
Assistenz (m/w/d) im Vorzimmer des Präsidenten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft

Im Vorzimmer des Präsidenten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft am Standort Freising ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Assistenz (m/w/d) Vollzeit, unbefristet zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Erledigung von Organisations- und Fachaufgaben
  • Büromanagement des Büros des Präsidenten (Allg. Schriftverkehr, Präsentationen, Telefonzentrale)
  • Organisation und Betreuung von Sitzungen, Tagungen und Konferenzen
  • Terminabwicklung, -koordination und –organisation
  • Erstellung von Ergebnisprotokollen und Auswertung von Arbeitsergebnissen für Berichte und strategische Entscheidungen
  • Vorbereitung von Präsentationsunterlagen sowie Statistiken
  • unterschriftsreife Bearbeitung der anfallenden Korrespondenz sowie Stellvertretung des Vorzimmers der Stabstelle
  • Schnittstellenfunktion mit allen Leitungsebenen innerhalb der LfL und externen Ansprechpartnern

Wir erwarten

  • abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im kaufmännischen Bereich oder im Bereich des öffentlichen Dienstes
  • sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen, Version 2010 (Word, Excel, PowerPoint)
  • sicherer Umgang in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft sowie absolute Diskretion
  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • wünschenswert: Erfahrung im öffentlichen Dienst
  • wünschenswert: Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (11/2019) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2019 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Personal – AZV 2
Ansprechpartner: Anton Kreitmeir
Vöttinger Str. 38
85354 Freising

Tel.: 08161/71-5806
E-Mail: Personalverwaltung@LfL.bayern.de