Stellenausschreibung Nr. 22/2019 - 28.01.2019
Techn. Koordinator/Koordinatorin im Versuchswesen Pflanzenbau (m/w/d)

Bei den Bayerische Staatsgüter i.G. ist am Standort Freising zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Techn. Koordinator/Koordinatorin im Versuchswesen Pflanzenbau (m/w/d) Vollzeit, unbefristet zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Mitwirkung bei der Technisierung im pflanzenbaulichen Versuchswesen
  • Methodenerprobung, - anpassung und -einführung mit Schulungen
  • Automatisierung der Datenerfassung, -plausibilisierung und -weiterverarbeitung
  • Anbindung von Erfassungssystemen an Datenbanken, insbesondere an PIAF
  • Überwachung und Betreuung der Versuchstechnik bayernweit
  • Mitwirkung bei der Koordination des überregionalen Maschineneinsatzes
  • Abwicklung der Versuchsentschädigung

Wir erwarten

  • Abschluss als Bachelor/Dipl.-Ing.(FH) in Agrarwissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen, vorzugsweise mit Schwerpunkt oder Vertiefung Pflanzenbau/Technik
  • vielseitige Fachkenntnisse und praktische Erfahrung im pflanzenbaulichen Versuchswesen
  • hohes Maß an technischem Sachverstand (Hard- und Software)
  • gründliche Kenntnisse in der Land- und Versuchstechnik
  • fundierte Kenntnisse im Bereich digitaler Anwendungen und Steuerungen im Pflanzenbau
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Einsatzfreude, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B, BE
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TV-L

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (22/2019) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.02.2019 an:
Bayerische Staatsgüter in Gründung
Ansprechpartner: Dr. Ewald Sticksel
Lange Point 12
85354 Freising

Tel.: 08161/71-4561

E-Mail: ewald.sticksel@LfL.bayern.de