Stellenausschreibung Nr. 70/2022 - 10.05.2022
Leiterin / Leiter (m/w/d) des Arbeitsbereichs Milch- und Molkereiwirtschaft

Im Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte am Standort München ist ab 01.09.2022 eine Stelle als Leiterin / Leiter (m/w/d) des Arbeitsbereichs Milch- und Molkereiwirtschaft Vollzeit, unbefristet zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Führung und Entwicklung des Arbeitsbereichs Milch- und Molkereiwirtschaft
  • Weiterentwicklung von Marktinformationssystemen, Erarbeitung von Informationsmaterialien, aktiver Wissenstransfer
  • Ausarbeitung von Marktberichten sowie Gestaltung und Pflege eines entsprechenden Internetangebots
  • Vollzug milchwirtschaftlicher Gesetze und Verordnungen
  • Veröffentlichung von Fachartikeln und Vortragstätigkeit
  • Erstellen und Bewerten von Marktanalysen
  • Ausarbeiten von fundierten fachlichen Stellungnahmen zu milchwirtschaftlichen Themen

Wir erwarten

  • Abschluss als Master / Dipl.Ing.(Univ.) der Agrarwissenschaften bzw. vergleichbarer Studiengänge (bei ausländischem Abschluss: Nachweis über die Anerkennung des Bildungsabschlusses in Deutschland)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Milchwirtschaft, insbesondere im Bereich des Marktes für Milch und Milchprodukte
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Führungserfahrung, Teamfähigkeit, Kreativität, selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeit ist von Vorteil
  • sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und gewandter Ausdruck in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch) für Wissenschaft und Praxis
  • Bereitschaft zu auswärtigen Dienstreisen und Tagungsteilnahme
  • Führerschein Klasse B und eigenes KFZ werden vorausgesetzt

Wir bieten

  • Es handelt sich um einen Dienstposten der vierten Qualifikationsebene. Die Stelle ist derzeit mit A 14 BayBesG bewertet mit entsprechender Beförderungsmöglichkeit bis Besoldungsgruppe A 15 BayBesG. Für Tarifbeschäftigte erfolgt die Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (70/2022) mit den üblichen Unterlagen (u. a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweise, evtl. dienstlichen Beurteilungen). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.06.2022 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte
Menzinger Straße 54
80638 München

Ansprechpartner:
Hr. Peter Geiger
Tel.: 08161/8640-1333

E-Mail: Maerkte@LfL.bayern.de