Über uns – Bayerische Staatsgüter in Gründung (BaySG i.G.)

Den Bayerischen Staatsgütern in Gründung (BaySG i.G.) obliegt die Gesamtausrichtung und Koordination sowohl der Lehr-, Versuchs- und Fachzentren als auch des Versuchswesens.

Aufgaben

  • Versuchsdurchführung im pflanzlichen und tierischen Bereich sowie zur Entwicklung neuer Technologien in Zusammenarbeit mit den Instituten und sonstigen Versuchsanstellern
  • Überbetriebliche Aus- und Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Abteilung Berufliche Bildung
  • Leistungsprüfungen und Wertprüfungen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Instituten
  • Erprobung neuer Managementverfahren und innovativer Systeme der Betriebsführung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Instituten
  • Bewirtschaftung der Versuchsgüter nach den Grundsätzen des umweltgerechten Pflanzenbaues und der artgerechten Tierhaltung
  • Ökonomische Ausrichtung der Versuchsbetriebe unter Beachtung der Regeln der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit
  • Ausbildung von Auszubildenden und Praktikanten
  • Personalführung und Wahrnehmung der Befugnisse des Arbeitgebers gegenüber den Angestellten und Arbeitern entsprechend der Tarifverträge
  • Personalauswahl bei Neueinstellungen
  • Mitwirkung bei der Haushaltsaufstellung und Haushaltsüberwachung
  • Gesamtausrichtung des pflanzenbaulichen Exaktversuchswesens in Abstimmung mit den Ämtern für Landwirtschaft und Forsten sowie den Versuchsstationen. Fachliche Leitlinien für das Versuchswesen.
  • Planung, Koordinierung und Überwachung des pflanzenbaulichen Exaktversuchswesens
  • Betreuung und Pflege der pflanzenbaulichen Versuchsdatenbank PIAF
  • Datenmanagement, Beurteilung und Bewertung der geplanten Pflanzenbauversuche
  • Auswertung und nummerische Ergebnispräsentation von Einzelversuchen und Versuchsserien
  • Koordinierung, Datenmanagement und Auswertung der Prüfsysteme von Bundesbehörden und nichtstaatlichen Einrichtungen auf Bundesebene in Bayern
  • Logistische und technische Unterstützung der Ämter für Landewirtschaft und Forsten und der Institute mit Versuchsunterlagen und -materialien
  • Redaktionelle Mitarbeit bei der Erstellung der Versuchsberichte
  • Koordinierung der Versuche in der Tierproduktion
  • Beratung der Institute bei biometrischen und mathematischen Problemen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung, Überprüfung und Einführung von Simulationsmodellen
  • Mitwirkung bei der Fortbildung des Versuchspersonals der Ämter für Landwirtschaft und Forsten und der Versuchsstationen

Lehr-, Versuchs- und Fachzentren (LVFZ)

Versuchsstationen

Leitung

Abteilung Versuchsbetriebe Leitung Dr. Hermann Lindermayer
  • Dr. Hermann Lindermayer

Kontakt

Bayerische Staatsgüter in Gründung (BaySG i.G.)

Telefon:
089 99141-200

Fax:
089 99141-202

E-Mail:
AVB@LfL.bayern.de

Adresse:
Prof.-Zorn-Str. 19
85586 Poing

Anfahrt

Weitere Informationen