Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Milchvieh- und Rinderhaltung Achselschwang

Aus- und Fortbildung in Kombination mit praxisorientierter Forschung

Wissen und Können auf dem neuesten Stand sind wesentlich für die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirte in Bayern. In Achselschwang wird dies jungen Landwirten im Sinne einer nachhaltigen Landbewirtschaftung vermittelt. Neue technische Entwicklungen werden erprobt, damit gewonnene Erfahrungen und Erkenntnisse an die Praxis weitergegeben. Mit wissenschaftlichen Versuchen in Pflanzenbau und Tierhaltung gewinnen wir neue Erkenntnisse und tragen damit zum Fortschritt in der Landwirtschaft bei.

Aktuell

Achselschwang knackt 10.000 Liter Marke

Kühe im Melkstand

Mit einer Leistung von 10.400 Litern erreichte die Milchviehherde des LVFZ Achselschwang im Kontrolljahr 2016 erstmals einen Stalldurchschnitt über 10.000 Liter.
Verbesserungen in den Bereichen Kuhkomfort und Fütterung, erfolgreich praktiziertes selektives Trockenstellen, sowie nicht zuletzt die engagierte Arbeit des Stallpersonals machten das Spitzenergebnis möglich.  Mehr

Luxemburger Landwirtschaftsschüler beim Klauenpflegekurs

Schüler aus Luxemburg

Bereits zum zweiten Mal nach 2015 machten sich Ende Oktober Teilnehmer aus Luxemburg auf den weiten aber lohnenswerten Weg zum Klauenpflegekurs nach Achselschwang.   Mehr

Gäste aus Sambia und Indien in Achselschwang

Gruppenbild

Neun Fachleute für Milchwirtschaft aus Sambia und Indien besuchten am 29.09.2016 das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Milchvieh- und Rinderhaltung Achselschwang im Rahmen des Exposure Seminars, das die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchführte.  Mehr

Kleines Wunder im Kälberstall

Menschen vor einer Kuh

Mitte September brachte Braunvieh Kuh Vreni Zwillinge zur Welt- von zwei unterschiedlichen Vätern. Die Kuh war zunächst mit einem Braunviehbullen und am darauffolgenden Tag mit einem Fleischrinderbullen der Rasse „Weißblauer Belgier“ besamt worden.  Mehr

Themen in Achselschwang

Projekt "Tierhaltung Digital"

Kuh Wilma mit Tablet

Im digitalen Zeitalter werden in der Landwirtschaft immer mehr Daten an verschiedenen Stellen im Betrieb erhoben. Im Projekt „Digitale Tierhaltung“ sollen alle Betriebsbezogenen Daten die am Versuchsstandort Achselschwang erhoben werden in einer Datenbank zusammengeführt werden und Schnittstellen zu verschiedenen autonomen und halbautonomen Geräten geschaffen werden.  Mehr

Bundesmelkwettbewerb 2016
Bayern räumen Meistertitel ab

mehrere Personen posieren für ein Foto

Strahlende Gesichter gab es bei den Deutschen Meisterschaften im Wettmelken der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG). Der bayerische Titelverteidiger Stephan Kreuzer ist auch im Jahr 2016 unangefochtener Sieger und damit Deutscher Meister im Melkkarussell. Nicht weniger erfolgreich war sein Teamkollege Thomas Schön, der in der Disziplin Fischgrätenmellkstand den Titel Deutscher Meister errang. Und als krönenden Abschluss konnte sich das bayerische Team mit Andreas Hackl und Stephan Kreuzer im Mehrländerwettbewerb durchsetzen und durfte sich als beste Mannschaft feiern lassen.  Mehr

Bayerischer Landeswettbewerb im Melken 2016

Klauenpflegekurse

Teilnehmer beim Schneiden einer Klaue
"Gesunde Klauen tragen die Milch" - Die Klauengesundheit der Herde spielt in der Milchviehhaltung eine entscheidene Rolle. Mehrmals im Jahr veranstallten wir deshalb 3-tägige Klauenpflegekurse für Einsteiger und Fortgeschrittene mit professionelle Lehrklauenpflegern.

Momentan sind alle Kurse ausgebucht. Wenn Sie auf der Warteliste eingetragen werden möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Riedenauer Tel. 08806 9203-0.

Schmerzarmes Veröden der Hornanlage beim Kalb

Kalb Blauspray nach Veröden der Hornanlage
Moderne Laufställe bieten Rindern die Gelegenheit sich artgerecht zu verhalten. Für einen sicheren Umgang für Mensch und Tier ist die Hornlosigkeit von Rindern unerlässlich. Der Tiergesundheitsdienst Bayern e. V. (TGD) zeigt in einem Video, wie die Hornanlage von Kälbern mit einem geringstmöglichen Eingriff entfernt werden kann.

Fleckscore online

  • Kuh mit Einzelmerkmalen gekennzeichnet