Über uns - Abteilung Berufliche Bildung

Mann übergibt Mädchen Zeugnis
Die Agrar- und Ernährungswirtschaft bietet viele interessante Arbeitsplätze für junge Menschen an. Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im gewünschten Tätigkeitsbereich. Diese öffnet auch den Weg für vielfältige berufliche Fortbildungsmöglichkeiten. Eine Fortbildung bereitet auf die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben vor.

Aufgaben

Die Abteilung Berufliche Bildung trägt dafür Sorge, dass die Ausbildung einschließlich der Meisterfortbildung in den Agrarberufen Milchtechnologe/in, Milchwirtschaftliche/r Laborant/in, Pferdewirt/in, Fischwirt/in und Tierwirt/in (ohne Imkerei) sowie die Fortbildung als Fachagrarwirt/in Erneuerbare Energien-Biomasse, Fachagrarwirt/in Besamungswesen und Fachagrarwirt/in Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierproduktion gesetzeskonform und auf hohem Niveau erfolgt.

Die Abteilung nimmt die Aufgaben der zuständigen Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz in der LfL wahr.

Die Abteilung koordiniert den Vollzug berufsbildungsrechtlicher Vorschriften in der LfL.

Die Abteilung führt Lehrgänge im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung und Meistervorbereitung durch.

Die Abteilung organisiert die überbetriebliche Ausbildung in der Tierhaltung im Ausbildungsberuf Landwirt/Landwirtin in Zusammenarbeit mit den Fortbildungszentren für Landwirtschaft und Hauswirtschaft.

Vorherige Nächste
Der Abteilung sind die LVFZ für Molkereiwirtschaft in Kempten und Milchanalytik in Triesdorf zugeordnet.

Ziele

Förderung einer nachhaltigen, am Gemeinwohl orientierten Land- und Ernährungswirtschaft in Bayern sowie der Versorgung der Bevölkerung mit sicheren, hochwertigen Nahrungsmitteln und Rohstoffen durch bestmögliche berufliche Qualifikation, qualifizierte Fortbildungsmaßnahmen und ein bedarfsbezogenes berufliches Weiterbildungsangebot.

Organisationsübersicht

Berufsbildung Milchtechnologe/in (ABB 1)

Leitung: Dr. Valentin Sauerer
Vertretung: Dr. Xaver Breit

Berufsbildung Milchwirtschaftliche/r Laborant/in (ABB 2)

Leitung: Petra Hartner
Vertretung: Alfred Reisnecker

Berufsbildung in weiteren Berufen der Agrarwirt. (ABB 3)

Leitung: Dr. Rudolf Seidl
Der Abteilung sind die Lehr-, Versuchs- und Fachzentren für Molkereiwirtschaft in Kempten und für Milchanalytik in Triesdorf zugeordnet. Dort werden die Bildungsmaßnahmen für die Berufe der Milchwirtschaft durchgeführt.

Leitung der Abteilung

  • Dr. Rudolf Seidl

Kontakt

Abteilung Berufliche Bildung
Leitung: Dr. Rudolf Seidl
Stellvertretung: Dr. Valentin Sauerer

Telefon:
08161 71-5803

Fax:
08161 71-5980

E-Mail:
ABB@LfL.bayern.de

Adresse:
Lange Point 12
85354 Freising

Anfahrt