Startseite - Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Umwelttechnik in der Landnutzung
Biogasrüben Monitoring

Biogasanlage in Grub

Für bestehende Biogasbetriebe wird seit einigen Jahren die Zuckerrübe als Alternativkultur zum Silomais diskutiert. Die Vergärung von Zuckerrüben bringt neben vielen Vorteilen aber auch gewisse verfahrenstechnische Schwierigkeiten mit sich. Ziel des Forschungsprojekts ist es, sowohl Vorzüge als auch Grenzen einer Vergärung von Zuckerrüben durch wissenschaftliche Begleitung landwirtschaftlicher Biogasanlagen bewerten zu können.  Mehr

Agrarökologie
Wiesenmeisterschaft 2017 - Vom Alpenrand zur Metropole

Artenreiche Wiese mit Margerite und Witwenblume

Der Wettbewerb um die schönste genutzte Wiese findet 2017 in Oberbayern statt. Landwirte aus den Landkreisen Miesbach und München sowie der Stadt München können sich bis zum 20. April 2017 mit ihrer Wiese oder Weide bewerben. Punkte gibt es in den Kategorien Naturschutz, Landwirtschaft und Kulturlandschaft.   Mehr

Tier und Technik
Info-Tag "Automatisches Melken", 15. März 2017 in Grub

Kuh im Stall frisst

In Vorträgen stellen Experten und Praktiker den aktuellen Stand des Wissens und praktische Erfahrungen zum Thema AMS vor. Im Rahmen einer Ausstellung gibt es dann die Möglichkeit, die neueste Technik zu besichtigen, sich auf kurzem Wege umfassend zu informieren und mit den Experten zu diskutieren.  Mehr

Pflanzenbau
Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Ergebnisse und Untersuchungen im Saatgutlabor?

Keimpflänzchen

Bei den Folgen des Klimawandels in der Landwirtschaft denken wir in erster Linie an Ertragseinbußen. Doch die warmen Winter und heißen Sommer wirken sich nicht nur auf den Ertrag sondern bereits auch auf die Saatgutqualität aus. Dies hat die LfL an den beiden Fruchtarten Ackerbohnen und Wintergerste untersucht.  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Tierzucht
Koppelgebrauchshunde-Seminar, 29. und 30. April 2017

Einsatz eines Border Collies an der Herde

Die LfL bietet erneut mit dem erfahrenen Züchter Herbert Sehner ein Koppelgebrauchshunde-Seminar auf dem Betrieb Rebitzer in Hemau an. Die Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit verschiedenen Junghund-Typen sowie zur Kommandosprache. Weiterhin wird das Erkennen eigener Schwächen aufgezeigt und an der Verbesserung unter professioneller Anleitung gearbeitet.  Mehr

Pflanzenschutz
Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Abbildung Sachkundenachweis vorne

Das Pflanzenschutzgesetz macht genaue Angaben darüber, wer Pflanzenschutzmittel anwenden, über Pflanzenschutz beraten oder Pflanzenschutzmittel vertreiben darf. Ein Sachkundenachweis der zuständigen Behörde ist unabdingbar.   Mehr

Agrarökologie
6. Bio-Streuobsttagung "Wildobst" und andere seltene Obstarten, 21. Februar 2017

Speierlingsfrucht

Auf der diesjährigen Tagung wenden wir uns dem Thema „Wildobst“ und anderen seltenen Obstarten zu, die man zum Streuobst kultivieren kann. Gerade um die Wirtschaftlichkeit unserer Streuobstwiesen zu erhöhen, gibt es verschiedene Arten, die dafür geeignet sind, um diese dann als Saft oder Brand zu verwerten.  Mehr

Im Fokus