Ökolandbau-Feldtag 2018
Ökolandbau-Feldtag 2018, 29. Juni 2018 auf dem Gut Eichethof (Lkr. Freising)

Besucher beim Ökofelsbautag
Der Feldtag gibt einen Überblick über aktuelle Feldversuche zum ökologischen Landbau, die von den LfL-Instituten für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz sowie für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung durchgeführt werden. Kooperationspartner sind die Öko-Erzeugerringe im Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, Fax oder Online.

Vorexkursionen

10:30-11:30

  • Projekt GRUENLEGUM: Luzerne und Rotklee - Anbau, Werbung und Einsatzmöglichkeiten in der ökologischen Schweine und Geflügelfütterung
    Prof. Dr. Gerhard Bellof, Dr. Stephan Hartmann, Stefan Thurner
    Treffpunkt: Foliengewächshaus bei Dürnecker Straße 42, 85354 Freising, 48.36453 Nord; 11.71373 Ost

10:00-11:30

  • Agroforstsysteme zur Energieholzgewinnung
    Dr. Klaus Wiesinger, Andrea Winterling, Sepp Braun
    Treffpunkt: Biolandhof Braun, Dürneck 23, 85354 Freising

10:00-11:30

  • Sortenentwicklung Öko-Braugerste
    Landessortenversuche im ökologischen Landbau zu Wintergerste, Sommergerste, Hafer und Ackerbohne
    Dr. Markus Herz, Dr. Peer Urbatzka
    Treffpunkt: Naturland-Betrieb Familie Kriegmair, Kreuzstraße 1, 85459 Berglern

Programm

Beginn 13:00 Uhr

  • Treffpunkt im Innenhof Gut Eichethof

13:00-13:15 Begrüßung, Grußworte

  • Dr. Annette Freibauer
    Leitung Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz (LfL)
  • Alexa Mayer-Bosse
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re AG, Leitung Geschäftsentwicklung und Neugeschäft, Agro)
  • Jens Binder
    Geschäftsführer Naturland-Erzeugerring, Öko-Erzeugerringe im LKP

13:15-13:30 Vorstellung Gut Eichethof

  • Helmut Steber

13:30-18:30 Führungen zu Feldversuchen des ökologischen Landbaues

  • Bodenkundliche Charakteristik des Standortes, Bodenprofil und Spatendiagnose
    Robert Brandhuber
  • Laufkäfer – Nützlinge im ökologischen Landbau
    Johannes Burmeister
  • Landessortenversuche im ökologischen Landbau zu Winterweizen und Sommerweizen
    Einfluss einer Gülledüngung auf Sommerweizen
    Anna Rehm
  • Anfälligkeit gegenüber Steinbrand bei Winterweizen
    Benno Voit
  • Landessortenversuche im ökologischen Landbau zu Wintertriticale und Dinkel
    N2-Fixierleistung von Soja und Futtererbse sowie die Vorfruchtwirkung auf Winterweizen
    Dr. Peer Urbatzka
  • Wechselwirkung verschiedener Leguminosen hinsichtlich Leguminosenmüdigkeit
    Anna Ostermayr, Andrea Winterling
  • Landessortenversuche im ökologischen Landbau zu Winterroggen und Blaue Lupine
    Gemengeanbau Blaue Lupine mit Getreide
    Florian Jobst, Andrea Winterling

Ab 18:30 Abschluss und Brotzeit

  • Vor oder in der Saatguthalle Gut Eichethof (je nach Witterung)

Referenten und Mitwirkende

  • Helmut Steber
    Gut Eichethof
  • Sepp Braun
    Biolandhof Braun
  • Prof. Dr. Gerhard Bellof
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • Dr. Stephan Hartmann, Dr. Markus Herz, Benno Voit
    Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung (LfL)
  • Stefan Thurner
    Institut für Landtechnik und Tierhaltung
  • Robert Brandhuber, Johannes Burmeister, Florian Jobst, Anna Ostermayr, Anna Rehm, Dr. Peer Urbatzka, Brigitte Wadenstorfer, Dr. Klaus Wiesinger, Andrea Winterling
    Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz (LfL)

Veranstaltungsort

  • Gut Eichethof
    Eichethof 4
    85411 Hohenkammer

Veranstalter: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)

  • Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
  • Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
  • Institut für Landtechnik und Tierhaltung

In Zusammenarbeit mit

  • Naturlandbetrieb Gut Eichethof (Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG)
  • Biolandhof Braun
  • Naturland-Betrieb Kriegmair
  • Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • Öko-Erzeugerringe im Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung (LKP)
    • Bioland-Erzeugerring
    • Naturland-Erzeugerring
    • Biokreis-Erzeugerring
    • Demeter-Erzeugerring

Organisation

Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
Lange Point 12
85354 Freising
Tel.: 08161 71-4005, 71-4470 (vormittags)
Mobil: 0157 7409 1987 (am Feldtag)
Fax: 08161 71-4006
E-Mail: oekolandbau@lfl.bayern.de