Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Institute for Agricultural Engineering and Animal Husbandry
Institut für Landtechnik und Tierhaltung

Für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Erzeugung von Lebens- und Futtermitteln sowie von erneuerbaren Energien sind effiziente Verfahrenstechniken notwendig, die unsere natürlichen Ressourcen schonen, die sozialen Belange der Landwirte und der Gesellschaft berücksichtigen und auch ökonomisch tragbar sind.

Aktuell

Info-Tag "Haltung von säugenden Sauen in Bewegungsbuchten", 22. Juni 2016 in Grub

Eine Sau mit säugenden Ferkeln in einer Bewegungsbucht

Am Vormittag werden Ergebnisse zu Funktionsweise, Handhabung und Aufstallungstechnik von verschiedenen Buchtentypen aus Sicht der Forschung und Praxis vorgestellt. Ein weiteres Thema stellen Managementmaßnahmen in der Ferkelerzeugung dar. Nachmittags können bei einer Themenausstellung am Markt erhältliche Buchtentypen besichtigt und mit den Anbietern und Fachleuten diskutiert werden.  Mehr

Rückblick zur Kick-Off-Veranstaltung RAST

Foto eines Kuheuters vor dem Hintergrund einer Wiese

Am Dienstag, den 26. April 2016 fand die offizielle Auftaktveranstaltung für das Projekt RAST an der LfL in Grub statt. Das auf drei Jahre ausgelegte Projekt zielt auf einen selektiven, tierindividuellen und damit reduzierten Einsatz von Antibiotika beim Trockenstellen von Milchvieh ab. Bei der Kick-Off-Veranstaltung wurde das Projekt, die Projektpartner und die beteiligten Landwirte vorgestellt.  Mehr

DLG Feldtage 2016: Bewertung von Techniken zur emissionsmindernden Wirtschaftsdüngerausbringung

streifenbodenbearbeitung

Das Institut für Landtechnik und Tierhaltung beteiligt sich im Ausstellungs- und Demonstrationsbereich „DLG Special Gülle und Gärreste“ an den DLG Feldtagen. Diese finden am 14. bis 16. Juni 2016 auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt/Unterfranken statt.  Mehr

Genesungsbuchten in der Schweinemast nach dem „Bucht-in-Bucht-Prinzip“

Genesungsbucht im Einsatz

Das „Bucht-in-Bucht-Prinzip“ ist eine gute Möglichkeit, Genesungsbuchten in bestehenden Mast- und Ferkelaufzuchtställen nachzurüsten. Die Idee zu diesen Buchten stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus der Praxis.  Mehr

Weitere Beiträge

Rückblick: Info-Tag "Möglichkeiten zur Reduzierung von Hitzestress im Milchviehstall"

Titelbild Info-Tag Hitzestress 2016

Im Rahmen des Info-Tages wurden in Vorträgen die Auswirkungen von Hitze auf die Milchkuh und die baulichen und technischen Möglichkeiten zur Reduzierung vorgestellt und diskutiert. Eine Besichtigung des Gruber Milchviehstalls mit Augenmerk auf die dort angewandten Maßnahmen rundete den Vormittag ab. Im Anschluss haben Hersteller, die Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Hitzestress anbieten, in der Lehrschau Rind sowie im Forum auf insgesamt 1.000 m² ihre Produkte ausgestellt.   Mehr

Rückblick: Info-Tag "Hofeigene Heubelüftungsanlagen"

Fütterung mit Belüftungsheu

Fragestellungen sowie Chancen und Risiken von „Hofeigenen Heubelüftungsanlagen“ wurden zum zweiten Mal im Rahmen eines Info-Tages, veranstaltet vom Institut für Landtechnik und Tierhaltung, von Vortragenden aus Forschung und Wissenschaft, Beratung und Praxis erörtert. Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung gab es die Gelegenheit, sich direkt bei namhaften Vertretern der Belüftungstechnik im Rahmen einer Ausstellung zu informieren.   Mehr

Vollautomatische Aufhängung von Aufleitdrähten in Hochgerüstanlagen im Hopfen

Hopfendrahtbinder beim Feldeinsatz

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Befestigung der Aufleitdrähte als manuelle Arbeit mit erheblichem Unfallrisiko eingestuft werden muss, dass die Arbeit unter schweren Witterungsbedingungen durchgeführt wird und ergonomisch betrachtet sehr belastend ist, muss eine Automatisierung angestrebt werden. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung des Nullserien-Geräts.  Mehr

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL