Institute for Agricultural Engineering and Animal Husbandry
Institut für Landtechnik und Tierhaltung

Für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Erzeugung von Lebens- und Futtermitteln sowie von erneuerbaren Energien sind effiziente Verfahrenstechniken notwendig, die unsere natürlichen Ressourcen schonen, die sozialen Belange der Landwirte und der Gesellschaft berücksichtigen und auch ökonomisch tragbar sind.

Aktuell

Aufwuchsverlauf von Grünlandbeständen in Bayern

Mahd Grünland

Die Entwicklung des vielfältigen Grünlandes im Frühjahr hängt von vielen Faktoren ab. Aufwuchsuntersuchungen und Ertragsschätzungen auf verschiedenen bayerischen Standorten geben darüber Aufschluss. Das Institut für Tierernährung und Futterwirtschaft der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub stellt Ergebnisse vor.   Mehr

Wir bringen Landwirtschaft & Forschung zusammen
Jahresbericht der LfL 2016: Schwerpunktthema "Wasser"

Zeichnung einer Kuh, die von einer Gießkanne begossen wird

Starkregen. Hochwasser. Bodenerosion. Wetterphänomene. Viel Wasser. Wenig Wasser. Extreme! 2016 war ein Jahr des Wassers. Die starken Regenfälle in Bayern und Überschwemmungen im Frühsommer haben jedermann ein Problem vor Augen geführt, mit dem wir uns in der Landesanstalt für Landwirtschaft schon sehr viel länger beschäftigen: Wasser im Kleinen, Klimawandel im Großen.  Mehr

Rückblick: Info-Tag "Automatische Grundfuttervorlage für Rinder", März 2017

Gerät hebt automatisch Heuballen

Wie wirkt sich die Futtervorlage auf die Pansenphysiologie und Tiergesundheit aus? Was gibt es Neues aus Praxis und Forschung zum automatischen Füttern? Wie funktioniert eine automatische Grundfuttervorlage in der Praxis? Antworten auf diese Fragen erhielten die Teilnehmer des letzten Info-Tages in der Lehrschau in Grub.  Mehr

Optimierung der Gülleausbringung unter Berücksichtigung der Novellierung der Düngeverordnung und der NEC-Richtlinie

Versuchsgüllefass mit Strip Till Gerät bei der Gülleausbringung in den jungen Maisbestand

In der kommenden Zeit müssen die Stickstoffeinträge aus der Landwirtschaft weiter reduziert werden. Der Druck auf die Landwirtschaft wächst nicht nur aus Gesundheits- und Umweltgesichtspunkten heraus, sondern auch wegen der Notwendigkeit eines effizienteren Nährstoffeinsatzes. In einem umfangreichen Feldversuch werden verschiedene Gülle Ausbring- und Einarbeitungstechniken verglichen.   Mehr

Entwicklung eines Systems für die schonende Ernte von Baldrianwurzeln

Baldrianroder mit Siebstern im Feldeinsatz

Die Rodetechnik für Baldrian liefert oft keine zufriedenstellenden Ergebnisse. Die Entwicklung eines Systems für die schonende Ernte von Baldranwurzeln ist Ziel dieses Projekts.  Mehr

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL

Forschung an der LfL

IPS_Forschung_Kopfbild

Recherchieren Sie unsere Projekte