Maiswurzelbohrer-Monitoring in Bayern

weiblicher Käfer vom Maiswurzelbohrer
Mit Streichung des Westlichen Maiswurzelbohrers aus der Richtlinie 2000/29/EG sowie Aufhebung der Entscheidung der Kommission 2003/766/EG wird Diabrotica virgifera virgifera auf EU-Ebene nicht mehr als Quarantäneschadorganismus eingestuft und eine amtliche Überwachung dieses Schaderregers ist deshalb nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Um jedoch auch weiterhin einen Überblick über das Befallsgeschehen zu haben wurde in Bayern auch im Jahr 2016 an 254 Standorten ein Pheromonfallen-Monitoring durchgeführt.

Ergebnisse des Maiswurzelbohrer-Monitoring 2017

  • Bayernweit wurden an den 246 Pheromonfallen-Standorten insgesamt 6.381 Käfer gefangen.
  • Die höchsten Käferzahlen wurden dabei im südöstlichen Ober- und Niederbayern beobachtet.
    • Häufig lagen dort die Fangzahlen bei 100 und mehr Käfern/Standort.
    • Der höchste Wert musste mit 1.087 Käfer/Fallenstandort im Landkreis Berchtesgadener Land festgestellt werden.

Empfehlung

Um auch künftig niedrige Käferzahlen und damit ein geringes Schadrisiko in Bayern sicherstellen zu können, wird von der amtlichen Pflanzenschutzberatung auch nach der Aufhebung der Quarantäne für den Westlichen Maiswurzelbohrer auf die Einhaltung einer Fruchtfolge von maximal zweimal Mais in drei Jahren dringend empfohlen.

Ergebnisse im Detail

Gesamtzahl der Maiswurzelbohrerfänge 2017 in Bayern

Gesamtzahl der Fänge vom Maiswurzelbohrer im Rahmen des Monitorings in Bayern 2017

Fangzahlen vom westlichen Maiswurzelbohrer 2017 auf Landkreisebene

Ergebnisse Bayern auf Landkreisebene 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Unterfranken 2017

Ergebnisse Unterfranken 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Oberfranken 2017

Ergebnisse Oberfranken 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Mittelfranken 2017

Ergebnisse Mittelfranken 2017

Maiswurzelbohrerfänge in der Oberpfalz 2017

Ergebnisse Oberpfalz 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Schwaben 2017

Ergebnisse Schwaben 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Oberbayern 2017

Ergebnisse Oberbayern 2017

Maiswurzelbohrerfänge in Niederbayern 2017

Ergebnisse Niederbayern 2017

Ergebnisse des Maiswurzelbohrer-Monitoring 2016
Gesamtzahl der Maiswurzelbohrerfänge 2016 in Bayern

Gesamtzahl der Fänge vom Maiswurzelbohrer im Rahmen des Monitorings in Bayern 2016

Fangzahlen vom westlichen Maiswurzelbohrer 2016 auf Landkreisebene

Ergebnisse Bayern auf Landkreisebene 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Unterfranken 2016

Ergebnisse Unterfranken 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Oberfranken 2016

Ergebnisse Oberfranken 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Mittelfranken 2016

Ergebnisse Mittelfranken 2016

Maiswurzelbohrerfänge in der Oberpfalz 2016

Ergebnisse Oberpfalz 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Schwaben 2016

Ergebnisse Schwaben 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Oberbayern 2016

Ergebnisse Oberbayern 2016

Maiswurzelbohrerfänge in Niederbayern 2016

Ergebnisse Niederbayern 2016

Ergebnisse des Maiswurzelbohrer-Monitoring 2015
Landkarte

Gesamtzahl der Fänge vom Maiswurzelbohrer im Rahmen des Monitorings in Bayern 2015

Landkarte

Ergebnisse Bayern auf Landkreisebene 2015

Grafik

Ergebnisse Unterfranken 2015

Grafik

Ergebnisse Oberfranken 2015

Grafik

Ergebnisse Mittelfranken 2015

Grafik

Ergebnisse Oberpfalz 2015

Grafik

Ergebnisse Schwaben 2015

Grafik

Ergebnisse Oberbayern 2015

Grafik

Ergebnisse Niederbayern 2015

Ergebnisse des Maiswurzelbohrer-Monitoring 2014
Grafik

Ergebnisse Unterfranken 2014

Grafik

Ergebnisse Oberfranken 2ß14

Grafik

Ergebnisse Mittelfranken 2014

Grafik

Ergebnisse Oberpfalz 2014

Grafik

Ergebnisse Schwaben 2014

Grafik

Ergebnisse Oberbayern 2014

Grafik

Ergebnisse Niederbayern 2014

Landkarte

Ergebnisse Bayern auf Landkreisebene 2014

Landkarte

Gesamtzahl der Fänge vom Maiswurzelbohrer im Rahmen des Monitorings in Bayern 2014

Mehr zum Thema

Steckbrief zum Westlichen Maiswurzelbohrer

Wissenswertes zu einem neuen Maisschädling in Europa: Entwicklung, Herkunft+Verbreitung, Schadbild, Forschung. Mehr