Krautfäule Kartoffel (Folgebehandlung)

Infektionen der Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) gehen vorwiegend von aufwachsenden kranken, latent infizierten Knollen aus. Im Frühjahr wächst der Pilz im Kartoffelstängel nach oben. Günstige Bedingungen für das Wachstum dieses Pilzes sind hohe Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen über 10 Grad. Simphyt III ermittelt anhand der Witterungsdaten den erforderlichen Spritzabstand einer Folgebehandlung gegen die Krautfäule.
Bitte wählen Sie Ihre Region:
Bayernkarte